11.09.10 09:17 Uhr
 3.562
 

Xbox 360: Wegen Kinect-Leaks sperrt Microsoft Beta-Tester aus

Beta-Tester der kamerabasierten Bewegungssteuerung Kinect, die ihre Erfahrungen über die neue Xbox 360-Steuerung und deren aktualisiertes Xbox-Dashboard ohne Erlaubnis im Internet veröffentlichten, haben zurzeit Ärger mit Microsoft.

Der Software-Konzern geht nämlich gegen diese Beta-Tester vor. Da sie in ihren Leaks auch ihren Nutzername veröffentlichen, hat Microsoft kein Problem den Beta-Zugang für diese Tester zu sperren.

Der Ausschluss aus dem Beta-Test ist die eine Sache. Die Andere ist, dass sie auch beim Internet-Dienst Xbox LIVE ausgeschlossen sind. Ihre Konsolen haben für den Test zwar ein Update erhalten, aber ein Anmelden nach dem Beta-Ausschluss ist während der Test-Phase nicht mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Beta, Xbox 360, Kinect, Tester
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2010 10:40 Uhr von 5MVP5
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@tattoozombie: Kinect ist sicher kein Spielzeug für kleine Kinder.
Es werden auch sicher shooter oder andere Spiele die für alle Altersklassen geeignet sind, erscheinen.
Kommentar ansehen
11.09.2010 10:56 Uhr von SeriousCee
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
denk: iss mehr so ein party game das man bestimmt mit freunden spielen kann :p
Kommentar ansehen
11.09.2010 11:25 Uhr von Mathew595
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also: wenn der junge wegen diesem Video gesperrt wurde ist das lächerlich.

Das einzige was man sieht ist ein Menüpunkt für Kinect... Kein Test nichts
Kommentar ansehen
11.09.2010 11:32 Uhr von Liebi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die NDA die MS da versendet hat, war ja ziemlich eindeutig.
Aber hätte sowieso klar sein müssen, dass da was öffentlich wird. Das war noch nie anders.
War bestimmt alles einkalkuliert und ist natürlich eine tolle Werbung fürs Produkt, und man kann sich noch damit brüsten, dass man mehreren hundert Leuten das Gerät zum Betatest gegeben hat, so dass es zum Launch ohne größere Probleme funktionieren sollte.
glaube nur die Japaner werden ein Problem bekommen, da deren Multilebenszimmer einfach zu klein sind.
Kommentar ansehen
11.09.2010 14:34 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: seid dann aber auch so vernünftig und bringt gute spiele für kinect raus. nicht diese nervigen minigames, sondern blockbuster games
Kommentar ansehen
11.09.2010 16:21 Uhr von GreatKhali
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sry: aber wer heutzutage noch ne x-box is selber schuld
Kommentar ansehen
11.09.2010 18:05 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GreatKhali: Tu dir und vorallem auch uns den Gefallen, nutze doch mal einen freien Abend und widme dich dieser Seite:

http://www.mein-deutschbuch.de/...

[ nachträglich editiert von PhoenixY2k ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?