11.09.10 09:06 Uhr
 1.926
 

Britney Spears wendet das Blatt - Rechtliche Schritte gegen Bodyguard? (Update)

Am Mittwoch reichte der ehemalige Leibwächter von Britney Spears eine Klage gegen die Sängerin aufgrund sexueller Avancen ein (ShortNews berichtete). Britney Spears will sich diese Vorwürfe anscheinend nicht gefallen lassen und überlegt selbst rechtliche Schritte gegen Fernando Flores einzuleiten.

"Diese Klage ist eine weitere bedauernswerte Situation, in der jemand versucht, die Spears-Familie auszunutzen, um sich selbst einen Namen zu machen", erklärt Britney Spears auf ihrer Webseite. Der Leibwächter warf Britney Spears vor, sich ihm bewusst im Schlafzimmer nackt gezeigt zu haben.

Nun eilt sogar Kevin Federline, Britneys Ex, zur Hilfe. Er erklärte, dass die Vorwürfe des Leibwächters gegen seine Ex-Frau komplett gegenstandslos wären. Selbst die Behörden haben die Vorwürfe untersucht und nicht weiter verfolgt. Federline ermutigte Spears gerichtlich gegen Flores vorzugehen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Britney Spears, Anklage, Bodyguard, Blatt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2010 09:44 Uhr von Armchair
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schnarch: Klage und Gegenklage, eine ganz neue Masche.
Kommentar ansehen
11.09.2010 10:02 Uhr von Supressor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz harter Zirkus Oh Mann.
Kommentar ansehen
11.09.2010 10:59 Uhr von Grauezelle
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Zirkus und Kevin Federline scheint auch wieder pleite zu sein.
Kommentar ansehen
11.09.2010 11:05 Uhr von SeriousCee
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
wie das wohl ausgesehn hat: der bodyguard stand da und britney nackt vor ihm was hat er dann gesagt ?"hilfe!" also leute gibts die gelegenheit hätt ich genutzt :p
Kommentar ansehen
11.09.2010 16:24 Uhr von Nornenkrieger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL LOL LOL: "Der Leibwächter warf B.S. vor, sich ihm bewusst im Schlafzimmer nackt gezeigt zu haben."

In welchem Schlafzimmer? Seinem oder Ihrem?

Wenn es im Ihrem war, frage ich mich, wieso er dort drin war.

Und wenn es seines war. Tja, was hatte denn der Bube vor, dass sie nackt da stand?

Btw. Ich würde eher eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung abstreben.

B.S. nackt *würg* = Augenkrebsgefahr

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?