10.09.10 21:47 Uhr
 167
 

Russland: Premierminister Wladimir Putin lud Silvio Berlusconi zu einem Kurzurlaub ein

Der russische Premierminister Vladimir Putin lud seinen italienischen Kollegen Silvio Berlusconi ein, zusammen einen Kurzurlaub zu verbringen.

Die Idee vom Urlaub entstand, als die zwei Premiers die Rede von Berlusconi am globalen Politikforum in Yaroslavl, ungefähr 250 Kilometer nordöstlich der russischen Hauptstadt, am Freitag besprachen.

Der italienische Premier sagte in seiner Rede im Forum, dass er dabei wäre ein Institut finanziell zu unterstützen, das Möglichkeiten sucht, menschliches Leben bis auf 120 Jahre zu verlängern.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Urlaub, Silvio Berlusconi, Wladimir Putin, Premierminister
Quelle: en.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2010 09:43 Uhr von Guldenberg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich trau mich wetten dass die Beiden die Gelegenheit nutzen und nen schönen Schw*nzvergleich machen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi: Migranten sind eine "Bombe, die bereit ist zu explodieren!"
Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?