10.09.10 14:42 Uhr
 235
 

Florida: Autofahrerin hatte zwei Cocktails intus und ungleiche Schuhe an

Eine 21-jährige Frau aus Niceville im US-Bundesstaat Florida wurde wegen Geschwindigkeitsübertretung angehalten. Sie fuhr über die Mittellinie der Fahrbahn und hätte fast einen Unfall verursacht.

Der Beamte wurde nicht nur durch ihren Fahrstil misstrauisch, sondern auch, weil sie ihm anstelle der Zulassungspapiere den Kaufvertrag ihres Fahrzeugs aushändigte. Die Frau roch nach Alkohol und hatte unterschiedliche Flip-Flops an.

Sie erzählte dem Polizeibeamten, sie hätte zwei "Sex on the Beach"-Drinks getrunken, bevor sie ins Auto stieg. Der Beamte nahm sie danach mit zur Wache.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Auto, Alkohol, Florida
Quelle: www.nwfdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2010 15:07 Uhr von Giulioeb
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Absolut unglaublich! Eine News die keine ist.

Eine Frau trinkt 2 Cocktails, fährt danach Auto und wird mit 2 verschiedenen Flip-Flops angehalten. Und???
Kommentar ansehen
10.09.2010 16:40 Uhr von Moouu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: soll das mit den 2 verschiedenen Flip-Flops ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?