10.09.10 13:36 Uhr
 389
 

London: Scotland Yard ist ratlos beim mysteriösen Agentenmord

Ende August fand man die Leiche von Gareth Williams nackt in einer Sporttasche, die in seine Badewanne gelegt worden war. Es gab keine Kampfspuren in der Wohnung und auch keine Spuren gewaltsamen Eindringens. Williams war Geheimagent beim MI6 und der Abhörzentrale GCHQ.

Da die Obduktion durch die schon vorangeschrittene Verwesung ergebnislos verlief, tappt die Londoner Polizei auch bei der Todesursache im Dunkeln. Hinweise auf Drogen fand man nicht. Das Mathegenie war nach Aussagen von Freunden und Bekannten eher scheu und zurückgezogen.

Es wird vermutet, dass es sich um einen professionellen Mord aus beruflichen Gründen handelt. Dafür spricht zum Beispiel der Fundort der Leiche, der es laut Aussagen von Geheimdienstexperte Crispin Black ermöglicht, Spuren leicht zu verwischen.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Mord, London, Agent, Scotland Yard
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals leitet nun eine Frau Scotland Yard
Kölner Silvesternacht: Nun soll Scotland Yard helfen
Anti-Terrorkampf: Scotland Yard richtet Einheit ein, die auf Köpfe schießen soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2010 13:36 Uhr von ulkibaeri
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr mysteriös das Ganze. Da muss man ja fast zwangsläufig an den Tod des russischen Agenten Alexander Litwinenko denken, der 2006 durch eine Strahlenvergiftung starb.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals leitet nun eine Frau Scotland Yard
Kölner Silvesternacht: Nun soll Scotland Yard helfen
Anti-Terrorkampf: Scotland Yard richtet Einheit ein, die auf Köpfe schießen soll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?