10.09.10 08:29 Uhr
 3.677
 

15-Jähriger stirbt nach Mofa-Unfall im Krankenhaus

Am Sonntag fuhr gegen 23.30 ein 15-Jähriger mit seinem Mofa nach Mainburg. Verbotenerweise hatte er einen ebenfalls 15-jährigen Beifahrer, der seinen Schutzhelm nur provisorisch auf dem Kopf hatte.

Wegen Blödeleien des Beifahrers und unkontrollierten Gewichtsverlagerungen fuhr der Fahrer das Mofa gegen einen parkenden PKW. Dadurch stürzten die beiden und der Sozius erlitt schwere Kopfverletzungen.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, erlag dort aber drei Tage später seinen Verletzungen. Der Fahrer hat lediglich Verletzungen am Knie. Der entstandene Sachschaden wird mit insgesamt ca. 900 Euro beziffert.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Krankenhaus, Mofa
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2010 08:29 Uhr von ulkibaeri
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Oh Mann ist das tragisch! Man kann wirklich auf so einem "langsamen" Gefährt wie einem Mofa tödlich verunglücken. Und das wegen Rumgehampel und weil der Junge den Helm nicht ordentlich auf hatte!
Kommentar ansehen
10.09.2010 08:33 Uhr von Haruhi-Chan
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Blödheit führt zu natürlicher Auslese...
Wenn man zu blöd ist für seine eigene Sicherheit zu sorgen ist man auch eine Gefahr für Andere.
Klingt hart, aber so ist das nun mal...
Kommentar ansehen
10.09.2010 08:55 Uhr von heizer5666
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
ganz klar: Darwin Award
Kommentar ansehen
10.09.2010 09:21 Uhr von maretz
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: und was ist daran überraschend? Das man auch auf ner Mofa tödlich verunglücken kann? Nehmen wir mal an die Mofa läuft wirklich unfrisiert (was eher unwahrscheinlich ist!) - d.h. die läuft so ca. 25-30 km/h. Auch das sind 7-8 Meter/Sekunde. Und diese werden spontan durch ein (in dem fall unbewegliches) Objekt gestoppt...

Und ganz ehrlich: Wenn der Beifahrer den Helm nicht richtig aufsetzt ist der selbst schuld. Hier sollte man dem Fahrer nur noch im Krankenhaus erstmal gepflegt was an den Schädel hauen. Nicht weil er jemanden mitgenommen hat - das is zwar nich erlaubt aber was solls. Aber grade auf nem 2rad muss ich als Fahrer dafür sorgen das der Mitfahrer vernünftig geschützt ist! Bei mir auf dem Motorrad darf z.B. niemand mitfahren wenn der/die nicht ne richtige Kombi trägt! Dabei gilt nicht das Argument "Du hast aber doch auch nur ne Jeans an" -> denn ich als Fahrer kann das Fahrzeug steuern. Der Beifahrer kann nahezu nichts machen...

Nebenbei: Ich finde es auch immer faszinierend wenn jugendliche auf den 50er/125ern mit ihrer Freundin unterwegs sind... "Er" trägt ne gute Jacke, vernünftigen Helm, Handschuhe, Nierengurt - und "Sie" sitzt hinten drauf in T-Shirt, Jeans und hat grad mal nen Helm auf. Da stellt sich dann die Frage wie es beim Unfall aussieht? Sagt sich der Bursche da auch: Die Klamotten sind teuer - wenn das Mädel sich die Knochen verbiegt kann ich die leichter ersetzen als ne Schutzausrüstung? Auch da fehlt mir dann ehrlich gesagt jedes Verständnis für...
Kommentar ansehen
10.09.2010 10:13 Uhr von Zephram
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@maretz: ich unterstell jetzt mal frecherweise deinem beispielfahrer mit der freundin das er ihr die sachen angeboten hat und sie es dankend abgeleht hat weil sonst die sachen knittrig werden oder die nägel frisch lackiert sind :P

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
10.09.2010 10:20 Uhr von maretz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@zephram: das mag sein. Nur das ist ganz einfach: Dann bleibt die mit dem Ar... zuhause.

DA gibt es nunmal keine Wahlfreiheit. Wer sich nicht entsprechend anzieht hat eben auf nem Mopped nichts verloren. Das ist wie im Auto: Würde sich deine Freundin (if exists) weigern sich anzuschnallen weil dann die Bluse ggf. knittert -> würdest du das akzeptieren? Auch wenn zu 99,9% nichts während der Fahrt passiert wo man den Anschnallgurt benötigt verlangt man das trotzdem. Im Gegensatz zum Auto ist beim 2rad aber Helm und Schutzkleidung das einzige was beim Sturz zwischen dir und dem Asphalt steht. Und selbst bei einem normalen wegrutschen wg. Rollsplit (da kann der Fahrer ggf. nichtmal was für!) kann man sich ja mal durch den kopf gehen lassen wie angenehm das ist wenn im Krankenhaus die Steine aus der Haut entfernt werden dürfen (Brüche u.ä. ignorieren wir dabei nochmal!).

Von daher bleibt es dabei: Wer meint so jemand aufs Mopped steigen zu lassen gehört mit nem Balken verprügelt! Selbst für den Fall das ich spontan jemand mitnehmen muss und grade ganz zufällig nen 2ten Helm dabei habe dann gilt das ich als Fahrer meine Schutzkleidung an den Beifahrer gebe. Denn WENN man sich aufs Maul legt hab ich als Fahrer idR. was falsch gemacht...
Kommentar ansehen
10.09.2010 11:57 Uhr von The_World_is_yours
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@maretz: es heißt nicht "die MoFa" sondern "das MoFa"


MfG
Kommentar ansehen
10.09.2010 13:15 Uhr von kingoftf
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn ich: mir die Evolutionsbremsen hier auf Teneriffa mit den aufgebretzelten Kreissägen anschaue, die dann gut 100km/h laufen, hält sich mein Mitleid in Grenzen, billiger Halbschalenhelm ohne Gurte, die halten dann dann Helm mit einer Hand fest, damit er nicht wegfliegt beim Fahren.

Wheelis, um die Chicas zu beeindrucken, kreuz und quer rumrasen, ohne auf andere Verkehrsteilnehmer aufzupassen.

Da freut es mich jedes mal regelrecht, wenn die sich aufs Maul packen.

Nur ne Bereinigung des menschlichen Genpools.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?