09.09.10 16:05 Uhr
 18.776
 

Gnadenlos überteuerte Alltagsprodukte werden oft trotzdem gekauft

Es gibt einige Alltagsgegenstände, die überteuert sind und trotzdem gekauft werden. Die Quelle hat sich fünf von ihnen angenommen. Es handelt sich dabei um Popcorn im Kino, Druckertinte, Rasierklingen, Mineralwasser und Grußkarten.

Popcorn ist im Kino beispielsweise halb so teuer wie die Eintrittskarte. Aber es gehört für viele zum Film einfach dazu. Druckertinte ist teurer als vergleichbare Mengen an Penicillin oder menschliches Blut. Allerdings werden die Drucktechniken auch immer komplexer. Ein moderner Drucker hat ca. 4.000 Düsen.

Rasierklingen sind oft teurer als der Apparat. Aber Millionen Männer benutzen und kaufen sie täglich. Auch wenn Leitungswasser billiger ist, geben viele Leute bis zu drei Euro für eine Flasche stilles Mineralwasser aus. Auch sind viele gern bereit, drei bis acht Euro für Glückwunschkarten zu zahlen.


WebReporter: ulkibaeri
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Preis, Wasser, Produkt, Liste, Popcorn, Rasierklinge
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2010 16:05 Uhr von ulkibaeri
 
+52 | -13
 
ANZEIGEN
Oh ja, gerade Rasierklingen kommen mir auch immer viel zu teuer vor. Deshalb rasiere ich mich auch nur einmal die Woche :)
Kommentar ansehen
09.09.2010 16:40 Uhr von ulkibaeri
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
@DesignerDroge: Och Seife ist nicht so teuer ;)
Kommentar ansehen
09.09.2010 16:41 Uhr von Klassenfeind
 
+41 | -7
 
ANZEIGEN
Es ist noch ne ganze Menge mehr: teurer geworden, nur man sieht es nicht gleich ...in vielen neuen Verpackungen ist weniger drin nur der Preis ist gleich geblieben.
Kommentar ansehen
09.09.2010 16:42 Uhr von anderschd
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Lass doch die Rasierklingen, Tinte usw weg, dann weist du warum das so teuer sind.

Ich dachte Nachfrage-Preis.
Abzocke ist es aber erst bei Dingen, auf die wir nicht verzichten können. Gas, Heizöl, Sprit, Strom usw

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
09.09.2010 16:44 Uhr von gungfu
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
Produkte: sind nur so teuer, wie Menschen bereit sind dafür zu bezahlen...
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:02 Uhr von Bay04Lev
 
+41 | -9
 
ANZEIGEN
Kaffee fehlt... 3 € im Cafe.. durchschnittlich 4 Cent Produktionskosten

[ nachträglich editiert von Bay04Lev ]
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:14 Uhr von sicness66
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht Was sind das für Relationen?

Popcorn im Kino vs. Mineralwasser im Supermarkt ?

Man kann Mineralwasser im Laden bei 1,5l auch für 0,20€ haben. Man kann aber auch im Restaurant 0,3l für 2€ bekommen.

Ist dann Mineralwasser teuer oder nicht ?
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:20 Uhr von Großunddick
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
Es gibt Drucker, bei denen ist die erste Tinten-Toner-Dröhnung teurer als die Neuanschaffung.

Der Verdienst wird mit den Verbrauchsmaterialien gemacht, das Produkt selbst wird unter Herstellungskosten verkauft.

Im Fall der Drucker werden neuen Patronen entwickelt, die einen Chip haben und Nachbauten oder Neufüllungen verhindern.

Ich selbst würde mir dieses Prinzip bei Porsche wünschen.
Ein Porsche zum Preis von einem Dacia, nur das Benzin kostet 100€ pro Liter.
Reicht aus um ein paar Mal am Samstag um den Marktplatz zu kurven um ein paar $$$$$ Weiber aufzureißen ;o)
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:36 Uhr von SEGAfanSfP
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Für teure Rasierklingen: gibts den Blade Master. Kostet nicht die Welt und funktioniert. :)
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:43 Uhr von ThomasHambrecht
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
@Bay04Lev Kaffee im Strassencafe ist nicht wirklich teuer. Du darfst nicht das Produkt als solches rechnen, sondern du belegst für eine halbe Stunde einen Tisch und lässt dich bedienen. Dabei muss soviel Geld verlangt werden, dass die Einrichtung, der Inhaber, die Miete, die Bedienung usw. bezahlt werden können. Rechne einfach mal aus was du verlangen müsstest, wenn es dein Cafe wäre.
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:47 Uhr von davidflo
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@SEGAfanSfP: http://yugioh.wikia.com/...

- und der hilft nun GEGEN oder FÜR was genau?
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:48 Uhr von kingoftf
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@segafan: Na, ich weiß nicht:

Stiftung Warentest:

Rasierklingen kosten mitunter viel Geld. Die teuerste Schneide in unserem Test liegt bei 2,19 Euro. Umgerechnet auf die durchschnittliche Lebensdauer schlägt damit jede Rasur mit 22 Cent zu Buche. Da klingt verlockend, was der „Blade Master“ verspricht: Eine Rasierklinge soll bis zu viermal länger halten – durch einfache Lagerung auf dem Gerät. Ein Magnet im Innern soll verhindern, dass die Schneidkanten verbiegen, und so die Schärfe erhalten. Das klingt unrealistisch, weil Magnetkräfte dafür zu schwach sind. Wir wollten es dennoch genau wissen und haben das Gerät getestet.

Fünf Männer haben sich drei Monate lang unter Testbedingungen rasiert. Dazu bekamen sie morgens mal eine Blade-Master-gelagerte, mal eine unbehandelte Klinge (zufällig ausgewählt und ohne ihr Wissen) ausgehändigt. Nach der Rasur schätzten sie die Schärfe der Klinge ein. Eine Klinge galt als verbraucht, wenn sie zweimal hintereinander als unbrauchbar bezeichnet wurde. Das Ergebnis: Eine objektive Wirksamkeit des Blade Masters auf die Lebensdauer von Rasierklingen kann nicht bestätigt werden.

Ein Placeboeffekt als psychologische Wirkung ist aber durchaus denkbar. Der Test offenbarte einen recht großen subjektiven Spielraum, eine Klinge als un­brauchbar einzuschätzen. Wer sich für stolze 16 Euro den Blade Master zulegt und an dessen Wirksamkeit glaubt, der mag seine Klinge weit über das gewohnte Maß hinaus nutzen. Das spart auch Geld – ist aber nicht im Sinne des Erfinders.
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:55 Uhr von Bay04Lev
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht: Da hast du schon recht! Habe ich nicht berücksichtigt. Trotzdem wird gerade mit Kaffee prozentual gesehen (Wert // Verkauf) am meisten Gewinn gemacht.

Nebeninfo: Kaffee ist in Deutschland das am häufigsten konsumierte Getränk pro Kopf. Erst danach kommt z.B. Wasser...
Kommentar ansehen
09.09.2010 18:23 Uhr von daniel1xxx
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@Großunddick: Wenns einem in der Hose fehlt muss halt ein großes Auto her ;)
Kommentar ansehen
09.09.2010 18:25 Uhr von brainbug1983
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Naja nur weil ich mir ne Falsche Wasser für 3 Euro kaufen KANN heißt das noch lange nicht das Wasser total überteuert ist. Ich kann genau so gut zu Lidl oder Aldi usw. gehen und mir ne Flasche für 19 cent kaufen.
Kommentar ansehen
09.09.2010 19:08 Uhr von httpkiller
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@SEGAfanSfP: Wenn du mir wissenschaftlich beweisen kannst dass der Blade Master funktioniert bezahle ich dir dein leben Lang deine Rasierklingen. Magnetfeld das Rasierklingen länger halten lässt..... genau und wenn ich den Blade Master umdrehe erzeugt er wohl auch ein antigravitations Feld ;-)

Ach ja und Mineralwasser mit Leitungswasser zu vergleichen ist Schwachsinn. Da es auch unter den Mineralwassern selbst Geschmacksunterschiede gibt. Und Leitungswasser schmeckt einfach nicht so gut.

[ nachträglich editiert von httpkiller ]
Kommentar ansehen
09.09.2010 19:23 Uhr von LocNar
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
lol @ Blade Master: auf der Seite http://www.blade-master.de gibts ne lustige Animation zur "Funktionsweise" dieses Blademasters.

Lustig..... aber für wie doof halten die uns eigentlich.
Kommentar ansehen
09.09.2010 19:42 Uhr von no_trespassing
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Stimmt schon: Druckertinte und Rasierklingen sind eine Frechheit, was die kosten.

Lösung: Canon und Epson statt Lexmark und HP.
Cerrus von Rossmann statt Gillette und Wilkinson.

Sind qualitativ genauso gut.

Mineralwasser: Saskia Quelle von Lidl ist ganz gut.

Popcorn im Kino: Kein Wunder, bei dem Eintritt. Lösung: mov*ez.to und Popcornmaschine. :-)
Nein, kleiner Scherz ;-)
Kommentar ansehen
09.09.2010 20:11 Uhr von zeitgeist
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
unsere schöne freie Marktwirtschaft: Nachfrage und Konkurrenz bestimmen den Preis.

- Popcorn: keine wirkliche Alternative außer reinschmuggeln und dann ists meist kalt. Gehört zum Kino eben dazu und hat keine Konkurrenz

- Druckertinte: nachfüllen oder lassen. Gibts natürlich schwarze Schafe aber auch sehr gute Qualität.

- Rasierklingen: Elektrorasierer-klingen + Anschaffungspreis sind ähnlich teuer, und das Blade-Master Dummfug ist, weiss Warentest schon seit 2004
http://www.test.de/...

- Mineralwasser: Leitungswasser ist billiger, kontrollierter und hochwertiger und verschwendet keine Ressourcen in Flaschen und Transportkosten/Kistenschleppen

- Grußkarten: wer zu faul ist, um eine ganz persönlich selbst zu gestalten, muss halt in die Tasche greifen
Kommentar ansehen
09.09.2010 21:07 Uhr von snfreund
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tinte ist für mich die grösste abzocke aller zeiten, kaffee kann ich auch zu hause trinken, rasierklingen von gillette oder wilkinson halten aber auch länger, werden auch aufwändig hergestellt, und popkorn , ...hm, ...naja, gehört zum kino dazu

alternative ist ein laserdrucker, ...
Kommentar ansehen
09.09.2010 22:07 Uhr von kingoftf
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tasse: Kaffee in Madrid 2,50 Euro, Stück Kuchen 5 Euro
1 Kugel Eis 2,70 Euro
Kommentar ansehen
09.09.2010 22:55 Uhr von HansiHansenHans
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mineralwassser? Wer bezahlt 3 Euro für ne Flasche Wasser? Lidl kost 19 Cent + 25 cent Pfand.

Und Popcorn würd ich nicht als Alltagsgegenstand bezeichnen
Wenn ich jeden Tag Popcorn fressen würde, würd ich kotzen.

Rasieren tut man sich schon regelmäßig, aber Popcorn?
Kommentar ansehen
09.09.2010 23:12 Uhr von yahniz
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
und: wer will schon freiwillig verkalktes und mit chlor versetztes leitungswasser für ein paar cents trinken?
Kommentar ansehen
09.09.2010 23:46 Uhr von horus1024
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Rasierklingen? Richtige Rasierklingen sind nicht so teuer da kosten 10 Stück um die 5 Euro und wenn Mann mit einen Rasiermesser umgehen kann wird es noch billiger. Aber wer kann das heute noch?
Kommentar ansehen
10.09.2010 02:34 Uhr von Shoiin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vwl: mit komplementärgütern wird man reich..

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?