09.09.10 13:56 Uhr
 1.506
 

Wissenschaftler beobachteten starke Eruption auf der Sonne

In der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag haben Wissenschaftler eine starke Eruption auf der Sonne beobachtet.

Über den Satelliten "Solar Dynamics Observatory" konnten die Aufnahmen gerade noch in einem Moment in der Sonnenfleckenregion 1105 gemacht werden, bevor sie sich aus dem Sichtfeld der Erde weg drehte.

Polarlichter wird diese Eruption allerdings nicht erzeugen, denn die Sonnenteilchen sind nicht in Richtung Erde unterwegs.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Sonne, Beobachtung, Eruption, Observatorium
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2010 14:09 Uhr von EdwardTeach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade eigentlich: die Aurora Borealis soll ja sehr hübsch sein. Jedenfalls auf Bildern sieht sie immer sehr schön aus.

Das Bild find ich irgendwie gut, mal Sonnenansicht aus einer anderen Perspektive.
Kommentar ansehen
09.09.2010 14:28 Uhr von JediKnightDE
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hatte letzte Nacht auch eine starke Eruption.
Leider von niemand beobachtet... :D

*SCNR*

Wer gibt solchen News eigentlich immer ein Minus?! Die sind 10x besser als das Popstars und Truman-Zeugs...

[ nachträglich editiert von JediKnightDE ]
Kommentar ansehen
09.09.2010 15:42 Uhr von FirstBorg
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@JediKnightDE: Du hast dir also in deinem Keller einen runter geholt und keiner hats gesehen? :D
Kommentar ansehen
09.09.2010 15:54 Uhr von Pfefferminz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sonnenteilchen =D: Man darf die süßen Teilchen nicht streicheln! Sollen ganz hieß sein. xD

[ nachträglich editiert von Pfefferminz ]
Kommentar ansehen
10.09.2010 13:37 Uhr von Loxy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst spielten sie am Teich ein Weilchen, dann spielten sie mit weichen Teilchen.

:o)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?