09.09.10 13:02 Uhr
 161
 

"Die Blechtrommel" von Günter Grass hatte deutsche Uraufführung als Theaterstück

Am gestrigen Mittwoch wurde in der Jahrhunderthalle in Bochum der Erfolgsroman von Günter Grass "Die Blechtrommel" als Bühnenfassung zum ersten Mal in Deutschland aufgeführt. Das Highlight der Ruhrtriennale 2010 wurde von den Besuchern mit einstimmigem Applaus bedacht.

Das Bühnenwerk wurde von Regisseur Jan Bosse in Zusammenarbeit mit dem Berliner Maxim Gorki Theater auf die Bühne gebracht. An diesem Theater in der Bundeshauptstadt wird das Werk ab 26. September aufgeführt.

Der Intendant des Berliner Theaters, Armin Petras, hat den Erfolgsroman für die Bühne aufbereitet. Die Welturaufführung der "Blechtrommel" als Theaterstück fand im Jahr 2007 in der Stadt Danzig statt, die auch die Geburtsstadt von Günter Grass ist.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Bühne, Roman, Günter Grass, Theaterstück
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2010 13:02 Uhr von jsbach
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Blechtrommel" dürfte wohl der bekannteste Roman von Grass zu sein. Der Film dazu wurde von Volker Schlöndorff im Jahr 1979 in die Kinos gebracht. Es war der erste deutsche Film der einen Oscar bekommen hat (bester fremdsprachiger Film). (Bild zeigt den Jungen Oskar Matzerath im gleichnamigen Film)
Kommentar ansehen
09.09.2010 13:16 Uhr von Susi222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: mag zwar Günther Grass nicht besonders, aber die "Blechtrommel" ist echt ein interessantes Buch und kann bestimmt gut durch eine Aufführung umgesetzt werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?