09.09.10 08:40 Uhr
 3.742
 

Ehemaliger Leibwächter verklagt Britney Spears wegen Sexueller Belästigung

Fernando Flores, der Ex-Leibwächter der Popsängerin Britney Spears, hat am gestrigen Mittwoch Klage gegen die 28-Jährige und seinen Arbeitgeber, die Sicherheitsfirma Advanced Security Concepts, eingereicht. Flores soll an seinem Arbeitsplatz mehrmals sexuell belästigt worden sein.

Spears soll sich mehrmals nackt vor ihm gezeigt und ihn ins Schlafzimmer gerufen haben. Außerdem habe sie ihn beschimpft. Der endgültige Grund für die Kündigung soll seine Aufgabe gewesen sein darauf zu achten, dass Spears das Haus nicht ohne Unterwäsche verlässt.

Die Sängerin befindet sich nach einigen Nervenzusammenbrüchen noch unter gerichtlicher Vormundschaft. Flores führte in seiner Klageschrift weiterhin aus, dass sie sich ihren Kindern gegenüber nicht richtig verhalte und sogar einen Gürtel zu deren Maßregelung verwende.


WebReporter: maude
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Britney Spears, Sexuelle Belästigung, Leibwächter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2010 09:22 Uhr von W4rh3ad
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Geldgeldgeldgeldgeld, um mehr gehts nicht.
Kommentar ansehen
09.09.2010 09:39 Uhr von Supressor
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
Ich muss gerage grinsen: Punkt 1: Wie W4rh3ad schon sagt gehts ums Geld
Punkt 2: Wenn es so gewesen ist, wie er es sagt, hätte es ihm mit Sicherheit gefallen.
Punkt 3: Von einer Frau wie Britney Spears sich "vergewaltigen" zu lassen... Sowas öffentlich zu sagen wäre mir mehr als peinlich. ( Das sich eine Frau vor jemanden auszieht soll Vergewaltigung sein!?)

Was man für einen Driss labern muss, um an Geld zu kommen ...

Edit: Ersetzt das Wort "Vergewaltigung" mit "Belästigung" :P

[ nachträglich editiert von Supressor ]
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:03 Uhr von Flutlicht
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@supressor: Mag ja alles sein...

Dennoch ist es ungerecht, dass bei Männern immer sofort relativiert wird. Vorm Gesetz sollten doch alle gleich sein, oder?

Wärs umgekehrt, würde wohl die Hütte brennen....
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:18 Uhr von giZemo
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
... der arme.. wird von soner frau sexuell belästigt..ist ja echt nicht zum aushalten *ironie*
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:22 Uhr von norge
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab mich gerade beworben, als leibwächter von britney spears :o)
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:25 Uhr von HeltEnig
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Rofl: Was für ein Weichei.
Entweder im Kloster aufgewachsen und/oder homosexuell.
Hoffe der Spinner kriegt keinen einzigen Cent, an seiner Stelle hätte ich meine Chance dann gleich genutzt... :-P
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:25 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
behaupten kann man viel, wenn der tag lang ist.

ohne beweise oder zeugen, wird hoffentlich die klage gar nicht erst zugelassen.
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:26 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@HeltEnig: jo. chance genutzt. und am ende wärst du der vergewaltiger.
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:27 Uhr von zimBow
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
von mir aus kann se mich belästigen: so lange sie will - is ja kein schlechter anblick der sich da bietet!
Kommentar ansehen
09.09.2010 11:08 Uhr von talon100
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Warum kann ein Mann nicht von einer Frau Belästigt werden, wenn sie sich ihm nackt zeigt? Einer Frau würde man sofort zustimmen, und den Mann inhaftieren.
Kommentar ansehen
09.09.2010 11:26 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@aspartem_gift: Was ist für Sie denn die Definition einer Schlampe?

Und die Beleidigung und das angebliche zeigen nackter Tatsachen steht nicht im Zusammenhang.

Aber sehr nice dass Sie wissen wie Britney tickt. Lange ncht mehr mit einem "Insider" gequatscht ;)
Kommentar ansehen
09.09.2010 12:20 Uhr von anno61
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vergewaltigung: ha, wie gerne würde ich mich auch mal von so einer Schl.... vergewaltigen lassen???
Kommentar ansehen
09.09.2010 12:21 Uhr von Jorka
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gehts noch? So einen Schwachsinn unter Brennpunkt einzuliefern?
Das gehört wohl eher unter Entertainment.
Kommentar ansehen
09.09.2010 13:00 Uhr von hfshooter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Ich dachte immer das so eine Art Job nur was für echte Männer ist!

Naja hab ich wohl flasch gedacht -.-

mfg
Kommentar ansehen
09.09.2010 13:03 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: Schlimmeres!
Kommentar ansehen
09.09.2010 13:40 Uhr von TheEagle92
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mmh ich versteh nicht was der mann für ein problem hat viele wollen sowas mit der haben :D

aber ich denke mal der will nur geld raus holen bei der britney
Kommentar ansehen
09.09.2010 14:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Lukulus: Also ich weiß ja nicht auf was für Frauen du stehst, aber wenn dir Britney figurlich nicht gefällt dann stehst du wohl eher auf Hungerhaken oder vollschlanke Frauen. Sie ist sicherlich nicht sexiest woman alive, aber so schlecht sieht sie jetzt nicht aus
Kommentar ansehen
09.09.2010 15:04 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke demm Mädchen sind die vielen - Dollar zu Kopf gestiegen. Viele junge Menschen habe eine so sprunghafte Karriere, dass sie einfach nicht mehr im Besitze sind, Realitätetn zu erkennen, und Dinge machen, die weit wweg von Bösen und Gutem sind. Aufgrund ihres Verhaltens macht sie vielleicht nocht + bei mir aber -

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?