08.09.10 15:31 Uhr
 257
 

Formel 1: FIA-Entscheidung gefallen - Kein 13. F1-Team

Die FIA hat die Entscheidung über ein weiteres Team im Starterfeld für die Saison 2011 bekannt gegeben: Es wird kein weiteres Team aufgenommen werden - somit bleibt es bei einem Starterfeld von 24 Autos.

Nachdem das USF1-Projekt kurz vor Saisonbeginn eine Rückzieher machen musste, wurde für 2011 und 2012 zwar der 13. Startplatz ausgeschrieben, jedoch wurde auch immer betont, dass dies keine Gewähr für die Vergabe des Startplatzes sei.

Nun ist der Weltrat zur Entscheidung gekommen, dass keines der noch verbliebenen Bewerberteams die Anforderungen für einen Startplatz erfüllt und somit wird die kommende Saison weiterhin mit zwölf Teams stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Team, Entscheidung, FIA
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2010 15:31 Uhr von vrudolf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es schade, das die FIA sich hier zu kleinlich zeigt nur weil das USF1-Projekt für schlechte Schlagzeilen sorgte.
Kommentar ansehen
09.09.2010 10:43 Uhr von HBeene
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich LIEBE die Begründung! Hab mich gestern schon im Sessel gerollt als ich das im Videotext gelesen habe!

"dass keines der noch verbliebenen Bewerberteams die Anforderungen für einen Startplatz erfüllt"

2 Fragen:

1. Woher wollen die das wissen? Haben sich Einblick in die Pläne für das Auto nächstes Jahr? Glaube kaum...

2. (und da liegt der Grund für mein Gelächter) Wieso fahren dann die "neuen" Teams noch mit?

0 Punkte geholt! Fahren in der Quali für sich -> Q1! (es sei denn andere Autos fallen aus)
Heißt sie fahren Sekunden hinterher...aber nicht eine oder 2, sondern 5 oder 6 hinter den Spitzenteams!

Ob die Bewerber auch so langsam sind? StefanGP zB hat doch nen Rennstall damals übernommen, die haben nicht bei 0 angefangen wie die neuen Teams!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?