08.09.10 13:31 Uhr
 129
 

Wie Astronomen Vulkane auf Exoplaneten untersuchen wollen

Lisa Kaltenegger und ihr Team vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics beschäftigen sich derzeit mit der Untersuchung von Vulkanen auf Exoplaneten. Da bislang noch kein so genannter extrasolarer Vulkan nachgewiesen werden konnte, dienen ihre Überlegungen zunächst als theoretische Grundlage.

Während man Vulkane in unserem Sonnensystem (etwa auf der Erde oder auf Io) relativ einfach studieren kann, wäre die Untersuchung von Exovulkanen sehr schwierig: An Bilder ist nicht zu denken, lediglich die Spektroskopie könnte charakteristische Substanzen in der Atmosphäre eines Exoplaneten nachweisen.

Mit dem 2014 startenden James-Webb-Space-Telescope ließen sich so Eruptionen entdecken, die etwa zehn bis 100 mal stärker sind als der Ausbruch des Pinatubo 1991. Für die Beobachtungen würden Gesteinsplaneten - Supererden genannt - in Frage kommen, die im Umkreis von ungefähr 30 Lichtjahren liegen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Untersuchung, Vulkan, Exoplanet, James-Webb-Space-Telescope, Spektroskopie
Quelle: www.universetoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2010 13:31 Uhr von alphanova
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Spektroskopie wird das Spektrum des Sternlichts untersucht, wenn es die Atmosphäre eines Exoplaneten passiert hat. Danach wird das eigentliche Sternspektrum abgezogen und zurück bleibt das Spektrum der Atmosphäre des Exoplaneten. Dort können dann einzelne Elemente nachgewiesen werden. Um speziell einzelne Ausbrüche von Exovulkanen zu untersuchen, braucht man aber extrem leistungsfähige Instrumente, wie zB das James-Webb-Space-Telescope.
Kommentar ansehen
08.09.2010 14:05 Uhr von burAK-47
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum: wird die News so schlecht bewertet? Ich finde das ganze sehr interessant und ist auch schön zusammengefasst :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?