08.09.10 12:09 Uhr
 640
 

Guido Westerwelle: Thilo Sarrazin hat eine Grenze übertreten

Nach Ansicht von FDP-Chef und Außenminister Guido Westerwelle hat Thilo Sarrazin mit seinen Äußerungen eine "rote Linie" überschritten, vor allem mit den Gen-Äußerungen in Bezug auf Juden und Basken.

Allerdings meinte er auch, dass man in Deutschland solch ein Buch aushalten müsse. In Deutschland könne man zu Recht auf viele Migrationskinder stolz sein.

Westerwelle sagte jedoch: "Wer eingeschult wird, muss Deutsch sprechen, verstehen und dem Unterricht folgen können."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Buch, Grenze, Guido Westerwelle, Gen, Thilo Sarrazin, Migration
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2010 12:16 Uhr von borgworld2
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach nur lustig: über was er sich aufregt, finde die es betrifft, zumindest die Juden selbst gut. Ausser natürlich der ZDJ aber die haben ja immer was zu meckern.
Von den Basken hab ich jetzt noch nix gelesen.
Kommentar ansehen
08.09.2010 12:17 Uhr von Pils28
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Ist heute Tag der primitivste Stimmenfangaktionen? Erst will Zensursula Lohnerhöhungen und nun diese Platitüde vom Schwesterwelle.
Ist wohl noch Sommerloch.
Kommentar ansehen
08.09.2010 12:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Also stimmt auch Westerwelle Sarrazin zumindest teilweise zu.

Göttlich, dass alle sich an der Gen-Aussage von Sarrazin aufgeilen, wenn das selbe von den Juden kommt, interessiert es keinen.
Kommentar ansehen
08.09.2010 12:22 Uhr von EvilMoe523
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Ich find es ja witzig das alle die Äußerungen bezüglich der Gene von den Juden so hart kritisieren, wo hingegen die eigentlichen Juden die Meinung voll und ganz Teilen und stolz darauf sind :)
Kommentar ansehen
08.09.2010 12:42 Uhr von usambara
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: auch die Juden haben kein Abwehr-Gen gegen Rassismus
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
08.09.2010 12:49 Uhr von anderschd
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Da schreit ja der Richtige. Unabhängig von dem, was oder wie TS es gesagt hat, er ist lt den Reaktionen näher am Volk als jeder andere in der Regierung. Und das sollte ihm zu denken geben.
Kommentar ansehen
08.09.2010 13:00 Uhr von Ken Iso
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Juden Gen: Eine unhaltbare Äußerung die eine kritische Grenze übertritt?

Ich würde sagen, wissenschaftlich belegbare Fakten: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
08.09.2010 13:43 Uhr von XL-Schrauber
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
CradleOfFilth: "Warum gehts allen nur um den Gen-Mist? Ich verstehs nicht... "

Ist doch klar!

Das ist die einzige Aussage, bei der man die "Nazi-Keule" rausholen kann.
Alle anderen Aussagen stimmen zu annährend 100 %.
Deshalb braucht man darüber auch nicht mehr diskutieren.
Kommentar ansehen
08.09.2010 13:58 Uhr von Noseman
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wer Deutscher Außenminister ist: sollte allerdings auch Englisch sprechen, verstehen und dem Weltgeschehen folgen können.
Kommentar ansehen
08.09.2010 14:00 Uhr von Earaendil
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@noseman: seeeehr richtig xDDDD

xl-schrauber:du weisst aber schon,daß alles in dem buch sich auf statistiken und umfragen begründet?und du weisst auch,daß statistiken grundsätzlich nicht der realität entsprechen und die ergebnisse von institut zu institut verschieden sind(je nachdem,wer die umfrage/statistik usw in auftrag gegegben hat?)....
da schreibt ein mann,der sich noch nicht mal fliessend artikulieren kann ein buch,und nur weil euch das thema grundsätzlich interessiert,glaubt ihr alles ,was da drin steht...traurig!

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
08.09.2010 14:13 Uhr von Hartz4User
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Wieviele Grenzen hat den unser Westerwelle übertreten, er will doch nur von sich ablenken. Oder er ist neidisch weil er nicht so erfolgreich bei den Bürgern ankommt.

Wer braucht denn noch so eine Wester-föhn-welle in der Regierung ? Antwort: Niemand, jeder andere könnte ihn viel besser ersetzen.
Kommentar ansehen
08.09.2010 14:22 Uhr von supermeier
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer im Glashaus sitzt Gerade dieser Hetzer
Kommentar ansehen
08.09.2010 14:40 Uhr von juf123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer zu Teufel interessiert sich eigentlich für das, was Klein-Guido plappert??
Kommentar ansehen
08.09.2010 15:26 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber nur durch Dummheit und Idiotenkommentare: Das Thema an sich war ja in Ordnung.
Warum das Getose nicht zu einer sinnvollen Diskussion geführt hat ist ein anderes Thema.

...und wo kommt Westerwelle jetzt auf einmal wieder her?
Seine Aussage waren in letzter Zeit noch viel schlimmer als dass er hoffen könnte, hinter Sarrazin in Deckung zu gehen!
Kommentar ansehen
08.09.2010 16:05 Uhr von BessaWissa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, außer der "Gen These" gibt es ja auch niemanden der anders denkt - außer die krankhaft linken Deutschland Hasser - und die lieben immis natürlich.

Aber wir Deutschen werden schon noch lernen uns anzupassen an unsere immis - tut mir leid.
Kommentar ansehen
08.09.2010 16:49 Uhr von theRuff
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hauptsache: weiter auf die gen aussage einprügeln weil die ja wieder viel wichtiger ist als die wirklichen problemfelder.

warum ignorieren die politprofis eigentl durchgehend dass ein riesiger teil der bevölkerung hinter s steht? weiterhin nicht einsehen wollen dass sie erhebliche fehler gemacht haben?
Kommentar ansehen
08.09.2010 17:21 Uhr von Hoschman
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
finde ich garnicht das der ne grenze überschritten hat...

nur weil halb deutschland zu feige ist, das auszusprechen, was eh fast alle denken, wird der sarrazin jetzt von allen fertiggemacht?

nee also, ich bin da eher sarrazin anhänger.

[ nachträglich editiert von Hoschman ]
Kommentar ansehen
08.09.2010 22:11 Uhr von Glimmer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
weiter so, Guido! Dann reißt du bald endgültig die 5%-... Latte möchte ich nicht sagen, -Hürde verursacht bei mir ein weniger widerwärtiges Gefühl.
Kommentar ansehen
09.09.2010 17:28 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich: was mit Herrn Westerwelle passiert wenn 2050 50% aller Deutschen Moslems sind. Ich meine soweit ich weiß sind Homosexuelle laut Koran doch schwere Sünder, oder? Naja mir soll es egal sein wenn jemand gegen seine eigenen Interessen handelt.
Kommentar ansehen
11.09.2010 20:48 Uhr von pantherchen1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat das liebe Guido: noch immer nicht begriffen, das es für Ihn besser ist, innenpolitisch sein Maul zu halten. Aber wer in der großen, weiten Welt auch nicht gern gesehen ist, muss sich halt anders profilieren.
Übrigens.....wird mal wieder Zeit für nen bisserl Hartz IV-Hetze...komm Guido...Einsteigen....dabeisein....Wir starten JETZT !

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?