08.09.10 06:35 Uhr
 328
 

New York: Kirsten Dunsts Handtasche entwendet - Dieb muss vier Jahre hinter Gitter

Im Jahre 2007 war ein Mann in das Hotelzimmer von Schauspielerin Kirsten Dunst eingedrungen. Unter anderem hatte er dort eine Handtasche im Wert von 2.000 Dollar gestohlen.

Der Täter hatte seine Unschuld beteuert. Ein Gericht in New York war jedoch von seiner Schuld überzeugt und verurteilte den Mann zu vier Jahren Gefängnis.

Damit blieb das Gericht unter dem vom Staatsanwalt geforderten Strafmaß von sieben Jahren.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Gefängnis, New York, Dieb, Gitter, Handtasche, Kirsten Dunst
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2010 07:52 Uhr von Delios
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kein: Wunder dass bei den Amis immer mehr in den Knast gehen bei solch drakonischen Strafen für solche Delikte.
Kommentar ansehen
08.09.2010 09:40 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Steuerzahler wird sich bedanken. Ihr armen, armen Amerikaner.
Kommentar ansehen
08.09.2010 22:10 Uhr von olli58
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hätt sie Tante Meier geheißen: und wäre Bäckereiverkäuferin, dann hätt der Täter höchstens 3 Monate auf Bewährung bekommen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?