07.09.10 16:59 Uhr
 3.713
 

Oktoberfest-Bierpreisindex: Für Norweger ist jedes zweite Bier umsonst

Auch in diesem Jahr sind die Preise für Bier auf dem Oktoberfest in München wieder gestiegen. Im Durchschnitt werden für die Maß 8,65 Euro verlangt.

Trotzdem werden einige Besucher dies als preiswert empfinden, da Bier in ihrem Heimatland wesentlich teurer ist.

Ganz vorne in dieser Liste stehen die Norweger. Im Vergleich zahlen sie in Deutschland nur halb so viel wie zu Hause. Auch Japaner und Schweizer kommen billiger weg. Besucher aus Südafrika hingegen zahlen über das Doppelte des Preises.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: te107
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, München, Preis, Japan, Bier, Norwegen, Oktoberfest, Wiesn
Quelle: www.bierspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2010 17:06 Uhr von kingoftf
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Fast: 9 Euro für einen Liter Schaum....Irre
Na ja, wer´s braucht...
Kommentar ansehen
07.09.2010 17:06 Uhr von Really.Me
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
What? Für einen Liter Bier (2 Flaschen) zahle ich etwas über einen Euro...sprich ein Deutscher zahlt das 8fache...?

Oder anhand von welchen Preisen wurde das berechnet?
Kommentar ansehen
07.09.2010 17:34 Uhr von Mathew595
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
australien: hatte auf alkohol gefühlte 200% aufschlag drauf
Kommentar ansehen
07.09.2010 17:53 Uhr von Ehli
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
.... Wiesn ist was besonderes: es ist und bleibt eben immer was besonderes... die einen können es sich leisten, die anderen könnten es sich leisten sagen jedoch wieso soviel ausgeben... aber einmal oder zweimal im Jahr kann man sich find ich sowas schon gönnen. Und habt ihr schon mal gehört wieviel Geld die Festzeltbetreiber ausgeben ohne das überhaupt Betrieb stattgefunden haben mehrere Millionen. Und ich meine in der Wirtschaft wird auch nichts günstiger die müssen Ihre Ware auch wie wir irgendwo her bekommen und das steigt eben auch. Deswegen kann man da nichts machen. und wie ihr hier seht ist es für einige auch saugünstig nach Deutschland zu kommen und trinken zu gehen ^^
Kommentar ansehen
07.09.2010 18:50 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Really.Me: ich denk mal die gehn von preisen aus gaststätten aus..wo n bier hier zumindestens in de pfalz ~3euro/500ml kostet also wärns für n liter ca 6euro ...und wir zahlen trotzdem drauf..
Kommentar ansehen
07.09.2010 19:06 Uhr von Ehli
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ItsOver9000: schonmal aber dran gedacht, dass in die Bierzelte nicht 20000 leute reinpassen bzw. von den Sicherheitsmaßnahmen garnicht gestattet werden und klar is des cool mim Weinfest... aber wenn du des Fest 24/7 offen hättest wer will da nachts hin wenn alle aufm boden liegen und alles vollgereiert haben... und aufgeräumt werden muss auch irgendwann noch also durchdacht is des schon... und ich meine is ja klar jeder hat seine eigene Meinung bzgl. solchen Themen aber dieses zu verachten bzw. darüber zu reden in dieser Weise find ich nicht schön
Kommentar ansehen
07.09.2010 22:31 Uhr von andi15am20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besucher aus Osteuropa zahlen über das Doppelte??

In Budapest zahlst mitten in da Innenstadt für a Mass Bier umgerechnet 2,20€, also eher das 4 fache =)
Kommentar ansehen
07.09.2010 22:50 Uhr von JayWeezY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil sie norweger sind -.-
Kommentar ansehen
08.09.2010 00:14 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wasen: Man muss schon von Abzocke sprechen, wenn man in Stuttgart genau das Gleiche (Canstatter Wasen) haben kann und für ne Maß "nur" 7,60€ bezahlt.

Aber wie sagt man so schön: Ich bezahl halt für den Namen!
Kommentar ansehen
08.09.2010 01:29 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da möcht ich dann im Bierzelt sehen wie die Norweger auf ihr 2. Bier umsonst pochen nach solcher News.
Kommentar ansehen
08.09.2010 13:09 Uhr von cloud7
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
da lob ich es mir: aus der Schweiz kommend ans Oktoberfest zu gehen, denn für uns Schweizer ist das Bier saubillig dort. :D

In der Schweiz kost n Mass schnell mal 12 EUR... - Hinzu kommt noch der absackende EUR-Kurs natürlich. :D

Und wer kommt eigentlich aus SÜDAFRIKA ans Oktoberfest?!

[ nachträglich editiert von cloud7 ]
Kommentar ansehen
08.09.2010 17:04 Uhr von MrKlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: hab im urlaub norweger kennen gelernt, die ham erzählt des bier in der kneipe ca 10 euro und im laden 2-3....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?