07.09.10 15:50 Uhr
 240
 

Riester-Rente: Wissenswerte Informationen zur Altersvorsorge

Immer mehr Deutsche wollen von der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge profitieren: Bislang wurden fast 14 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen. Mit 10 Millionen Abschlüssen liegt dabei die Zahl der Riester-Versicherungen vorne.

Bei mehr als einem Drittel (37 %) aller deutschen Arbeitstätigen gehört die Riester-Rente bereits fest zur geplanten Alterssicherung, wie das Deutsche Institut für Altersvorsorge kürzlich vermeldete. Und das, obwohl die staatlich geförderte Altersvorsorge als "bürokratisches Monster" gilt.

Diese Daten und einige wichtige Ratschläge zum Abschluss einer Riester-Vorsorge hat eine Homepage zusammengetragen, damit Kunden bei Vertragsabschluss den Überblick behalten. Dazu gehören Punkte wie Grundzulage, Extrazulage für Berufseinsteiger, und Steuerboni für Besserverdienende.


WebReporter: Phantar
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Förderung, Riester-Rente, Altersvorsorge, Privatversicherung
Quelle: www.zehn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2010 16:24 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nonsens? "Bislang wurden fast 14 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen. Mit 10 Millionen Abschlüssen liegt dabei die Zahl der Riester-Versicherungen vorne"

wie jetzt? 10Mio oder 14Mio Riesterverträge?
Kommentar ansehen
07.09.2010 16:42 Uhr von Nefkor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Nonsens, wieso? Es gibt verschiedene Arten von Riester-Vorsorge: Versicherungsverträge, Inverstment-Sparverträge, Banksparverträge oder seit neuerem auch den "Wohn-Riester" (Eigenheimrente).

Von den insgesamt 14 Millionen abgeschlossenen Riester-Verträgen sind also 10 Millionen Versicherungsverträge, und die restlichen Vier Millionen verteilen sich auf die anderen Arten.
Kommentar ansehen
07.09.2010 17:02 Uhr von Suse.Meier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und: sobald mann arbeitslos wird ist alles weg,
schon blöd sein hartverdientes Geld da reinzustecken

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?