06.09.10 19:36 Uhr
 1.749
 

"Zickenterror": Philipp Rösler verspottet Angela Merkel und Guido Westerwelle

Bei einem Volksfest in Abensberg (Niederbayern) hielt Gesundheitsminister Philipp Rösler eine karnevaleske Rede und lästerte dabei ausführlich über seine Regierungskollegen. So gäbe es zwischen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Guido Westerwelle gelegentlich "Zickenterror".

Über CSU-Innenminister Joachim Herrmann, der vor Kurzem einen Pferdestall erworben hat, meinte Rösler, dass dieser alle "Araber-Pferde" aus dem Stall entfernt habe. Dieses habe Thilo Sarrazin besonders gefreut. Die Tiere hätten daraufhin eine Gewerkschaft mit dem Namen "Pfer.di" ins Leben gerufen.

Nach eigenen Angaben äußerte sich Rösler in seiner Rede nur über "sehr wichtige Politiker". So meinte er, dass es Frau Merkel auch als Barbiepuppe gäbe, die aber 300 Euro kosten soll. Die Puppe selbst gäbe es für nur 20 Euro. Der Rest des Preises ergibt sich durch die 40 Hosenanzüge.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Politiker, Guido Westerwelle, Rede, Philipp Rösler, Zickenterror
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 20:04 Uhr von theRuff
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
mir sympathisch
Kommentar ansehen
06.09.2010 20:08 Uhr von bowie43
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
ich: find´s lustig....
Kommentar ansehen
06.09.2010 20:30 Uhr von dizzle
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Glashaus jup, da sitzt er..
Kommentar ansehen
06.09.2010 20:49 Uhr von usambara
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
was macht denn seine G-Reform? ziemlich still z.Z.
Kommentar ansehen
06.09.2010 21:43 Uhr von sicness66
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Erst die Arbeit: dann das Vergnügen!

Hab ja nix einzuwenden und Humor sollen auch Politiker zuweilen haben. Aber bei der Leistung, die diese Regierung bisher an den Tag gelegt hat, sollte man schleunigst sich vom Acker machen und Ergebnisse bringen.
Kommentar ansehen
06.09.2010 22:02 Uhr von hofn4rr
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
als komiker: hätte rösler sicherlich mehr glaubwürdigkeit erlangen können.

seine bisherigen auszeichnungen (laut wiki):
"" 2009: Karnevalsorden humoris causa der Döhrener Funkenartillerie Blau-Weiß ""

die personalie röslers ansich, läßt auch den schluß zu, dass er wissentlich den pharmas in die hände gespielt hat (siehe kostenexplusion im gesundheitswesen).

das er nun plötzlich als komiker in erscheinung tritt (seine sprüche sind dazu wirklich komisch), werte ich durchgehend als zynisch, oder wie man ungestraft die beitragszahler, die gesellschaft verarschen kann.
Kommentar ansehen
06.09.2010 22:02 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pfer.di made my day! Leider hab ich Rösler zuerst mehr zugetraut. Außer großartige Vorschläge kam auch nicht wirklich viel bei dem rum.
Kommentar ansehen
06.09.2010 22:43 Uhr von Uyless
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als Komiker wäre er Bombe. Aber als Politiker: Epic FAIL
Kommentar ansehen
07.09.2010 03:58 Uhr von ThehakkeMadman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Lachen? Das kommt einem schon so ein bisschen so vor, als wollte Herr Rösler auch mal auf den Meckerzug aufspringen. Dabei hat er sein Ziel aber verfehlt, mit etwas Pech kommt ihm noch der ein oder andere Zug entgegen.
Unsere seriösen Medien sollten solchem Geschwafel viel weniger Beachtung schenken, dann könnte es VIELLEICHT mal besser werden. Das Wort "Kindergarten" kommt mir leider immer wieder in den Sinn, wenn Politiker mit kreativen Beleidigungen mediale Aufmerksamkeit bekommen. Und man steht ja nunmal auf einer der beiden Seiten: entweder gibt man Recht oder man regt sich über die Person selbst auf... das mit dem Steinhaus.
Ist halt für jeden was dabei, Entscheidungsfreiheit!
Kommentar ansehen
07.09.2010 07:32 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rösi :): Zumindestens hat er seinen Humor nicht verloren unter den ganzen Pharma.Lobbyisten
Kommentar ansehen
07.09.2010 08:52 Uhr von MYTHOS|movado
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibt Herr Rösler seine Texte eigentlich selbst, oder beschäftigt er einen oder mehrere Ghostwriter?

Wenn er schreiben lässt, hoffe ich nur, dass er diese(n) von seinem privaten Geld bezahlt. Ansonsten gibt´s bald den nächsten Abrechnungs-Skandal.
Kommentar ansehen
12.09.2010 11:37 Uhr von flireflox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut ist nur dass sich die Mehrheit der Bürger nicht durch solche billigen Witze täuschen lässt und das an den Wahlprognosen nichts ändern wird für die FDP.

Fakt ist, dass an der Gesundheitsreform alle leiden werden, das heisst auf der einen Seite müssen wir alle mehr bezahlen und auf der anderen Seite bekommen wir dafür weniger Leistungen.

Das gesparte Geld kann man dann wunderbar an Banken oder Hotels verschenken...

Ob Herr Rösler darüber auch Witze macht? Wahrscheinlich lachen Rösler & Co. sowieso über die Leute die die FDP gewählt haben und nun die dummen sind.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?