06.09.10 18:35 Uhr
 433
 

Ehrlicher Finder - Touristin ließ Tasche mit 5.000 Euro im Zug zurück

Eine aus Argentinien angereiste Touristin hatte sich auf eine Deutschlandreise gefreut. Doch ihre Tour mit der Bahn war in Berlin zunächst mit einer großen Aufregung einhergegangen: Ihre Tasche mit 5.000 Euro hatte sie auf dem Sitz liegen gelassen.

Inzwischen befand sich der Zug mit der vergessenen Geldtasche wieder auf Fahrt in Richtung Hamburg. Die 45-Jährige hatte Glück, dass ein ehrlicher Zugbegleiter die Handtasche an sich nahm und in Hamburg zum Fundbüro brachte.

Die Argentinierin hatte bereits völlig aufgelöst im Berliner Bahnhof von ihrem Pech erzählt. Nach einigen Stunden erfuhr sie schließlich, dass ihre Tasche mit einhundert 50-Euro-Scheinen, einem Camcorder, einem iPhone und mehreren Geldkarten als Fundgegenstand abgegeben worden war.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Bahn, Zug, Tourist, Tasche, Finder
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 22:28 Uhr von DJGeorg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mal: etwas positives von der Bahn
Kommentar ansehen
07.09.2010 12:05 Uhr von B-Man187
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DJGeorg: mal etwas positives von einem bahnmitarbeiter, die bahn selbst ist immer noch doof

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?