06.09.10 12:22 Uhr
 876
 

Fußball: Toni Kroos will Lukas Podolski den Platz im Nationalteam streitig machen

Der bei Bayern München unter Vertrag stehende Toni Kroos hat jetzt angekündigt, dem Kölner Lukas Podolski den Stammplatz im linken Mittelfeld streitig zu machen.

Dem Kicker sagte er: "Konkurrent ist jeder Spieler, der da spielt, wo ich spielen kann. Es ist kein Geheimnis, dass ich links spielen kann. Wenn man das Gefühl hat, seinen Aufgaben gewachsen zu sein, dann will man auch spielen. Es ist doch normal, dass man so ehrgeizig ist."

Allerdings lobte er Podolski auch wegen seiner Verdienste für die Nationalmannschaft. Dieser habe das Vertrauen des Bundestrainers verdient.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Platz, Lukas Podolski, Konkurrent, Bundestrainer, Nationalteam, Toni Kroos
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 12:55 Uhr von HBeene
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
"Verdienste" Wo war er gegen Italien 2006?
Wo war er gegen Spanien 2008?
Wo war er gegen Spanien 2010?

In SOLCHEN Spielen kann man sich "Verdienste" erarbeiten!

Aber er ist Jugis Liebling, also spielt er! Doch seine Zeit ist abgelaufen, jetzt muß Toni Kroos kommen!

[ nachträglich editiert von HBeene ]
Kommentar ansehen
06.09.2010 13:00 Uhr von Acidflyer
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Denke nicht: das Kroos ne Chance auf nen Stammplatz hat da Löws Aufstellung in meinen Augen eher persönlich als Leistungsbezogen ist.
Kommentar ansehen
06.09.2010 13:14 Uhr von Bay04Lev
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ Acidflyer: Leider ist dem so. Toni Kroos war letzte Saison mehrmals Spieler des Monats - hat die beste Freistoß - Tor - Quote und ist ein Klasse Vorlagengeber.

Poldi hingegen zeigt bei seinen Scheißböcken kein Stück Leistung.

Es ist schon lange Zeit, dass Poldi sich hinten anstellt.
Kommentar ansehen
06.09.2010 14:03 Uhr von Major_Sepp
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Poldi: war im Übrigen auch bei der WM alles andere als ein Hingucker.

Aufgestellt werden sollte generell wer konstant gute Leistung bietet, und nicht wer sich ausschließlich durch die Anzahl der bestrittenen Spiele profilieren konnte.
Kommentar ansehen
06.09.2010 14:56 Uhr von hide
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher muss Poldi wieder zu alter Form zurueckfinden, aber seine WM war sicherlich nicht schlecht. Nicht so grandios wie ein Thomas Mueller natuerlich, aber durchaus ordentlich und mit einigen tollen Spielen (Australien, England, Argentinien).
Also einfach mal abwarten, wie sich Poldi in den naechsten Spielen macht und ob Toni Kroos auch an die Leistungen der Vorsaison anknuepfen kann.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?