06.09.10 12:27 Uhr
 481
 

"Electric Light Orchestra": Mitbegründer Mike Edwards stirbt bei Unfall

Mike Edwards war mit seinem Kleintransporter auf einer Straße in der englischen Grafschaft Devon unterwegs. Plötzlich prallte ein großer Ballen Heu in sein Gefährt. Mike Edwards war auf der Stelle tot

Die Ursache, warum der 600 Kilogramm schwere Heuballen die steil abfallende Böschung hinunterrollte, ist noch nicht geklärt. Polizisten überprüfen nun Vermutungen, wonach der Ballen von einem Traktor gefallen sein könnte.

Anfang der siebziger Jahre hatte der Cellist den Stil von "Electric Light Orchestra" mitgeprägt. Aber kurz darauf trennte er sich von der Gruppe. Einer der größten Hits von "E.L.O" war "Don´t Bring Me Down".


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Heuballen, Mike Edwards, Electric Light Orchestra
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 12:42 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einer: weg aus meiner Jugendzeit.


R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?