06.09.10 08:03 Uhr
 14.133
 

Lindau: Betrogener Ehemann rächt sich an seiner Gattin und deren Liebhaber

Eine 28-jährige Ehefrau aus dem Norden Deutschlands hatte sich einen Zeltplatz in Lindau ausgewählt, um mit ihrem Liebhaber ein paar schöne Stunden zu verbringen. Doch der hintergangene Ehegatte hatte Wind von dem geplanten Treffen bekommen.

Nach Angaben der Polizei mietete er sich einen Leihwagen und fuhr seiner untreuen Ehegattin hinterher. Einige Freunde begleiteten ihn. Sonntagfrüh knöpfte sich der betrogene Ehemann auf dem Zeltplatz die Beiden vor.

Der Geliebte seiner Frau wurde niedergeschlagen. Seiner untreuen Ehegattin nahm er den Autoschlüssel und das Geld weg und fuhr mit deren Wagen in Richtung Heimat. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Diebstahl.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehemann, Liebhaber, Gattin, Lindau
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 08:28 Uhr von buzzbox
 
+66 | -8
 
ANZEIGEN
Hätte nun mehr erwartet, wie das er den Liebhaber "nur" niedergestreckt hat - ist ja einigermaßen glimpflich ausgegangen. Wer weiß wie ich reagieren würde, wenn ich meine Frau/Freundin ertappe - sicherlich nicht mit tosendem Applaus.
Kommentar ansehen
06.09.2010 08:40 Uhr von EdwardTeach
 
+23 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:04 Uhr von Migg
 
+49 | -8
 
ANZEIGEN
@EdwardTeach: Klar ist es dumm, aber doch auch verständlich.
Er hat keinen umgebracht, aber ich kann verstehen, dass es ihm besser damit geht, dem Nebenbuhler mal ein paar reinzuhaun.
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:05 Uhr von Flying-Ghost
 
+44 | -7
 
ANZEIGEN
Diebstahl? Er nimmt ihr, seiner Gattin, das Geld und die Schlüssel weg und bekommt ´ne Anzeige wegen Diebstahl? Irgendwie stimmt die Welt nicht mehr.
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:08 Uhr von Tinnu
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@flying: auch wenn man verheiratet ist, hat man persönliches eigentum.

nur versteh ich den sinn nicht, ihr das wegzunehmen? soll sie auf dem zeltplatz bleiben?
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:08 Uhr von partyboy771
 
+26 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:19 Uhr von Selina90
 
+43 | -12
 
ANZEIGEN
partyboy771: Du bist ja mal ein ganz starker Junge, was? Vollidiot...
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:22 Uhr von Lil Checker
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
Toll Partyboy ^^: Dann gehört dir auch mal richtig von deiner Freundin eine reingedrückt, weil laut dir "du ja zu 100% weißt, dass du eine Partnerin hast"

Edit: Selina war etwas schneller :D

[ nachträglich editiert von Lil Checker ]
Kommentar ansehen
06.09.2010 09:31 Uhr von shathh
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
partyboy771: Du schlägst Frauen, vögelst fremd, weißt nichtmal, ob die Frauen nen Freund haben oder nicht - und mich würde wundern, wenn du überhaupt den Namen der Frauen kennen würdest.

Herzlichen Glückwunsch, du bist ein Frauenschwarm :-)
Leute wie dich wollen die Weiber!

[ nachträglich editiert von shathh ]
Kommentar ansehen
06.09.2010 10:31 Uhr von Johnny Cache
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Partyboy hat so gesehen schon recht daß man demjenigen eine reinhauen sollte der nebennaus geht und nicht demjenigen der womöglich gar nichts davon wissen kann.
Kommentar ansehen
06.09.2010 10:52 Uhr von alicologne
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
tja Die Ehefrau ist nicht sein Eigentum. Wenn ihm nicht passt was seine Frau macht dann soll er sich scheiden lassen, aber so zu reagieren zeigt wie schwach er als Mann ist.

So und nun her mit dem Minus.
Kommentar ansehen
06.09.2010 11:05 Uhr von Flying-Ghost
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Tinnu: Naja. Sie hat ja einen, der sie vögelt. Soll der ihr doch das Geld für das Taxi geben.
Kommentar ansehen
06.09.2010 11:33 Uhr von DeeRow
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Er hätte mal eher: den Liebhaber richtig verprügeln sollen, der sicherlich wusste, dass die Dame verheiratet war.

Und dann beide nackt an den nächsten Baum fesseln mit einem Schild um: Wir beide haben Ehebruch begangen.


Hehe, das hätte doch Genugtuung gegeben, wenn es denn an einer morgendlich viel-befahrenen Strasse gewesen wäre. Und dafür würde ich dann auch gern Strafe bezahlen. Mein Innenleben nach so einer Sache wäre da sicherlich wieder hergestellt, als "nur" die Frau da auszusetzen.
Kommentar ansehen
06.09.2010 11:36 Uhr von chrizzio
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Jawoll! @ News: Richtig so!
Kommentar ansehen
06.09.2010 11:36 Uhr von shathh
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
alicologne: Das hat doch nichts mit "Eigentum" zu tun.

Vertrauen ist hier das Stichwort. Mich wundert es aber nicht, dass die meisten dieses Wort schon garnicht mehr kennen.

Echt schwach, dass nicht einmal die Ehe jemanden davon abhält, sich mit anderen zu "vergnügen".

Das scheint aber ein allgemeiner Trend zu sein.
"Liebe" ist für viele doch nurnoch ein Modewort. Da findet man jemanden heiß und ist schon "verliebt". Komische Definition.
Durch sowas kommen dann eben auch diese Kurzzeit-Ehen zustande, wo dann bereits nach 1-2 Jahren die Luft raus ist und fremdgevögelt wird.

Traurige Gesellschaft. Ich bin wirklich nicht konservativ, aber diesbezüglich finde ich schon erschreckend, wie selbstverständlich heutzutage Scheidungen und "Ausrutscher" sind.
Und zwar von BEIDEN Seiten!!

Hach, ich bin zu altmodisch.
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:05 Uhr von Missionar_Paladin
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Und? Welcher Ehemann hätte etwas anderes gemacht?
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:33 Uhr von suppenteller
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Freundin ist auch (noch) verheiratet aber das hab ich erst erfahren, als mich der Gatte um 3 Uhr morgens angerufen und zur Sau gemacht hat, weil er meine Nummer und´n paar nette SMS auf ihrem handy fand. Gut daß er nie rausgefunden hat wo ich wohne, hab jetzt ne neue Nummer und sie ist mittlerweile ausgezogen.
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:45 Uhr von ganac
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen: Also stimmts wohl doch das mehr Frauen als Männer betrügen.

Wenn ich jemanden bei mir zuhause mit meiner Frau/Freundin erwische dann sind beide dran aber sowas von.

Aber so wie in der News naja Schlösser austauschen und auf die Frau scheissen.Der Typ hats aber verdient weil er es sicher gewusst hat sonst hätten sie sich nicht auf nem Zeltplatz zum Vögeln getroffen.
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:51 Uhr von Radler1960
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Eure Reaktionen sind nicht sehr weit entfernt von den iranischen die hier dauernd (zurecht) kritisiert werden.
Dort werden die Frauen halt ausgepeitscht und gesteinigt.
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:58 Uhr von DeeRow
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Radler: Abgesehen davon, dass du anscheinend nichts gegen Ehebruch hast, unterstreichst du deine Meinung mit Propagandanews?

Applaus, besser hätte es Schäuble auch nicht geschafft!
Kommentar ansehen
06.09.2010 13:04 Uhr von elknipso
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@partyboy771: Du bist wirklich ein ganz großer Held...
Kommentar ansehen
06.09.2010 13:21 Uhr von Radler1960
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@deerow: ich hab weder was für oder gegen Ehebruch geschrieben.
Und schon gar keine Propaganda.
Bitte genau durchlesen.
Es ist einfach die Art und Weise wie die zivilisierte Leute auf solche Dinge reagieren.
Im Orient und im Okzitent ähnlich, wobei die Leute mit staatlich legimentierten Hintergrund auch krasser reagieren.
In diesem Fall hier ist es ja noch gimpflich ausgenommen, aber wieviel Familientragödien passieren den bei uns immer wieder ? Das Problem liegt einfach beim Menschen, der Gesetzgeber muss dafür sorgen dass alles zivilisiert abläuft. deshalb ist es richtig wenn der Ehemann und seine Kumpels bestraft werden......
Kommentar ansehen
06.09.2010 14:12 Uhr von XKeksX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
You´re dan goofed. Partyboy, obv. troll is obv.
Kommentar ansehen
06.09.2010 15:29 Uhr von fallobst
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
also hier gibts ja schon ein paar seltsame vögel: die frau hat ne saftige ohrfeige verdient. aber mehr wäre auch zu viel. der geliebte sollte da allerdings rausgehalten werden. was weiß der denn schon großartiges von deren beziehung? könnte ja auch sein, dass die frau dem nichts gesagt hat über ihre ehe, oder dass sie swinger wäre oder etwas dergleichen. wenn es nicht dieser geliebte wäre, wäre es halt ein anderer typ gewesen.

schuld und verpflichtungen hat in dem fall nur die ehefrau.
Kommentar ansehen
06.09.2010 15:51 Uhr von DEMOSH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
REISENDE SOLL MAN NICHT AUFHALTEN: scheiden lassen bei diesen frauenfreundlichen richtern.
der täter gehört gelobt zu werden.
sie soll auf den zeltplatz bleiben und den rasen mähen,damit sie ihr zelt und ihr essen selbst bezahlen kann.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?