05.09.10 16:46 Uhr
 530
 

USA: Frau sah abgetrennten Fuß im Fluss treiben

Eine Frau im US-Bundesstaat Florida sah im Econ River einen menschlichen Fuß treiben. Sie badete gerade im Fluss, als ein Tennisschuh an ihr vorbei trieb. Beamte konnten nicht sagen, ob er von einem Mann oder einer Frau war.

Die Frau, die in einem Obdachlosen-Camp in der Nähe wohnt, gab an, sie würde schon seit sieben Monaten einen Freund vermissen. Sie nimmt an, dass der Fuß von ihm ist.

Die Polizei lässt den abgetrennten Fuß nun im Labor untersuchen, um nähere Aufschlüsse zu bekommen.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Fund, Fuß, Fluss
Quelle: www.cfnews13.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2010 00:18 Uhr von krakatau
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schrecklich: Hört sich an, als sei jemand in den Folterkeller eines Hillbillies gekommen... :/
Kommentar ansehen
06.09.2010 10:47 Uhr von partyboy771
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ein freund aus dem obdachlosen heim? ganz klarer fall von Bumfighting...
http://waine.iblog.co.za/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?