05.09.10 14:37 Uhr
 316
 

Formel 1: Nach Crash in Spa entschuldigt sich Sebastian Vettel bei Jenson Button

Beim Großen Preis von Belgien in Spa hatte es eine Kollision zwischen Sebastian Vettel (23 Jahre/Heppenheim/Red Bull) und Jenson Button (Großbritannien(Mc Laren) gegeben. Der Crash geschah auf Grund eines Fehlers von Vettel, Button konnte nicht weiterfahren.

Sebastian Vettel hat sich jetzt per Telefon bei Jenson Button entschuldigt. "Ich wollte sein Rennen nicht zerstören", so der 23-Jährige.

"Natürlich hat er es nicht mit Absicht getan, und er hat sich ja auch schon dafür entschuldigt, aber was soll ich dazu sagen? Für mich ist es ein massiver Rückschlag im Titelkampf", so Button


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Crash, Sebastian Vettel, Entschuldigung, Jenson Button
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?