05.09.10 12:36 Uhr
 5.654
 

Thilo Sarrazins Buch findet reißenden Absatz - Viele Lesungen bereits ausverkauft

Obwohl es immer wieder Drohungen der Linken Szene gibt, sind die meisten geplanten Lesungen Thilo Sarrazins bereits ausverkauft. Zum Teil, wie zum Beispiel beim Münchner Literaturhaus, werden größere Ausweichmöglichkeiten gesucht.

Sarrazins Buch findet unterdessen reißenden Absatz und ist in den meisten Buchhandlungen nicht mehr vorrätig. Kritiker wollen Sarrazins Lesungen verhindern. Vereinzelt wurden zwar Lesungen abgesagt, doch meist wurden binnen weniger Tage neue Veranstaltungsräume gefunden.

In einigen Fällen sucht man noch nach einer gemeinsamen Einigung. Doch Sarrazin weiß eines schon ganz genau: Einen Maulkorb lässt er sich nicht anlegen. Die Lesereise beginnt in Potsdam. Die Lesung in München soll nach massiven Drohungen unter Polizeischutz stattfinden.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Absatz, Veranstaltung, Thilo Sarrazin, Ansturm, Lesung
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

94 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2010 12:41 Uhr von Glimmer
 
+53 | -14
 
ANZEIGEN
Ebook kursiert im Internet: Jetzt machen auch noch Warez-Seiten Werbung für die Positionen von Sarrazin. Der entgangene Verkaufserlös dürfte ihm ziemlich schnuppe sein.
Hoffentlich kommt auch noch ein Hörbuch raus.

Apropos: 18% würden Sarrazins Partei wählen
http://www.rp-online.de/...
Wäre er damit nicht ein Traum-Spitzenkandidat für die FDP? ^^
(Projekt 18)

[ nachträglich editiert von Glimmer ]
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:51 Uhr von Götterspötter
 
+50 | -143
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:55 Uhr von anderschd
 
+31 | -124
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:16 Uhr von Glimmer
 
+60 | -8
 
ANZEIGEN
@U.R.Wankers: Es soll auch hart arbeitende Menschen geben, die auf dem Weg zur oder sogar bei der Arbeit problemlos Hörbücher oder Musik hören können.

LKW-Fahrer zum Beispiel
besser als BILD-Zeitung in der Hand
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:26 Uhr von alicologne
 
+20 | -61
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:38 Uhr von pascal.1973
 
+90 | -19
 
ANZEIGEN
kann es sein: das der ganze linke zug hier das buch garnicht gelesen hat und einfach mal wieder ein paar billige nazi parolen schreibt?
kommt endlich mal mit euren egotrip nazi deutschland runter!
es ist doch immer lustig das man so lange sucht bis man etwas negatives gefunden hat und dieses bis zum geht nicht mehr aufbraust und alles andere dann in frage stellt .
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:39 Uhr von majastick
 
+74 | -18
 
ANZEIGEN
Tja: "Doch Sarrazin weiß eines schon ganz genau: Einen Maulkorb lässt er sich nicht anlegen."

Richtig so!!! und ich hoffe er gründet eine Partei!
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:40 Uhr von kulijo
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Was für ein HYPE: Das hat der Sarrazin klug gemacht. Man könnte fast meinen es geht ihm um Buchverkäufe und nicht um die Rettung der Nation ;-)

Ich prophezeie Nachahmer, die nun auch auf der Welle mitschwimmen wollen und ebenfalls Bücher zum Thema veröffentlichen. Allerdings wird das Interesse genauso schnell verfliegen, wie bei anderen Themen, z.B. Klimawandel oder Schweinegrippe. Schließlich wird Deutschland jedes halbe Jahr aufs Neue vom Untergang bedroht..

Und wenn tatsächlich 18% die Sarrazin-Partei wählen würden, wäre das immer noch nicht genug, um gegen die 51% der Horst-Schlämmer-Partei zu bestehen :-)

Protestparteien gibt es schon genug, auch welche die das "Moslemproblem" anreden und auch lösen wollen, nur die wählt keiner. Es ist interessant, dass erst jemand in hoher Position soviel Aufmerksamkeit bekommt, wenn er zeigt was in der Politik falsch läuft. Ein unbekannter Normalo hätte nichts dergleichen ausgelöst. Weder in den Medien, noch beim Volk.

Nochmal: Das ganze ist nur ein riesiges Strohfeuer.
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:43 Uhr von anderschd
 
+16 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:43 Uhr von lu10
 
+16 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:50 Uhr von majastick
 
+43 | -14
 
ANZEIGEN
Lustig zu sehen: wie jeder der seiner Meinung ist zum Thema Integration, als Nazi abgestempelt und etiketiert und mit unglaublichen Unterstellungen zugebombt wird.
Wer sind denn also die wahren Faschisten in diesem Land?
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:54 Uhr von anderschd
 
+13 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:01 Uhr von U.R.Wankers
 
+12 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:04 Uhr von AdiSimpson
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
immer wenn: jemand ein buch auf den markt bringt geht es so durch die medien... zufall ? aber natürlich.....
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:07 Uhr von lu10
 
+17 | -21
 
ANZEIGEN
Aus Scheiße wird: Geld gemacht.
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:10 Uhr von pascal.1973
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
anderschd: "Aber alle rechtsorientierten nutzen seine Aussagen halt für ihre Zwecke. Hier bei SN gut zu beobachten."
und genau da ist dein problemm!
ist man mit einem nicht der gleichen meinung schiebt man ihn einfach in die rechte oder linken ecke.
schreibt man kriminelle ausländer raus kkommt auch schon der du du finger mit nazi oder ausländerfeindlichkeit.
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:18 Uhr von anderschd
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
pascal.1973: Das ist nicht mein Problem, sondern meine Meinung und die wird jeden Tag bestätigt. Wenn du dich nicht angesprochen aber verunglimpfst/beleidigt fühlst, T`schuldigung, aber auf den Großteil trifft es zu.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:33 Uhr von Glimmer
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@U.R.Wankers: Bei weitem nicht alle Rechtsradikalen sind Analphabeten. Vielleicht jene Hand voll Glatzen, die mit Springerstiefeln und Schlagstock durch die Straßen zieht oder bei Demos randaliert.

Gefährlicher sind außerdem die hochintelligenten Rechten, die ihre Parolen unterschwellig ausdrücken und Menschen mitreißen können. Dass Sarrazin (SPD) dazu gehört, ist jedoch sehr zu bezweifeln. Ihm geht nur um Sicherheit und Wohlstand der Bundesbürger.
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:42 Uhr von pascal.1973
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
anderschd: ist schon so i.o
jeder hat seine meinung und versucht sie hier auch zu vertreten.
meine meinung ist z.b das thilo sarrazins bei den meisten punkten recht hat und das es nicht unbedingt was mit ausländerfeindlichkeit zu tun haben muß.
Kommentar ansehen
05.09.2010 14:58 Uhr von anderschd
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist auch meine Meinung. Aber eben nicht nur. Viele nutzen gerade diese angesprochenen Probleme, welche ja durchaus real sind, für ihre Zwecke zum hetzen gegen alle. Siehe gestern Dortmund.
Und außerdem mein ich auch, dass diese angesagten Dinge nicht ursächlich zum Desaster führen, auf das wir uns zu bewegen.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
05.09.2010 16:16 Uhr von datenfehler
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
in den Bestsellerlisten: finden sich meistens die größten Schundbücher... Die ungebildete breite Masse kann mit niveauvollen Büchern nichts anfangen. Meist sind in guten und intelligenten Büchern dann auch immer so schwere Worte drin...
Kommentar ansehen
05.09.2010 16:46 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 17:28 Uhr von One of three
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@ anderschd, lu10: @ anderschd
"... nachdem die Nazis z.b.in Dortmund gestern Hochlebelieder auf TS gesungen haben."

Hö? Woher willst Du das wissen? Ich dachte Du warst gestern in Hamburg im Schanzenviertel ...

;-)

@ lu10

Auch für Dich gibts was von Ratiopharm ...
Kommentar ansehen
05.09.2010 17:45 Uhr von anderschd
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@One of three: Du kannst es doch sicher bestätigen, was in Dortmund war ;)
Habt ihr gesungen?
Kommentar ansehen
05.09.2010 18:06 Uhr von bragosch
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Sarrazin hat mit seinen Aussagen völlig recht! Sarrazin hat mit seinen Aussagen völlig recht!

Refresh |<-- <-   1-25/94   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?