05.09.10 11:31 Uhr
 5.052
 

Popstars: Emotionsdrama beim Recall in Duisburg

Beim Popstar-Casting "Girls Forever" in Duisburg kam es zu einem emotionsgeladenen "Battle" im Recall, in dem die 16-jährige Esra und die 21-jährige Jasmin um den letzten verbliebenen Platz ums Weiterkommen antreten mussten.

Nachdem Jasmin dem Song, bei dem die Kandidaten gegeneinander antreten mussten, durch eine "musikalische Blutgrätsche" und ohne Absprache ihren eigenen Stil auferlegte, kam die im Obdachlosenheim wohnende Jasmin nicht mehr mit und brach den Song ab.

In einer darauf folgenden Aussprache aus Schuldzuweisungen, brach Jasmin unter Tränen zusammen. Doch trotz harscher Kritik an Esras Fehlverhalten entschied sich die Jury am Ende für die 16-Jährige und verabschiedete Jasmin nach Hause.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Duisburg, Casting, Popstars, Recall
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2010 11:31 Uhr von Susi222
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:04 Uhr von wordbux
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Emotionsdrama: "emotionsgeladenen "Battle"
"musikalische Blutgrätsche"
"päpstlichen Fürsorge "

Was sind das denn für blödsinnige Aussprüche für so ein uninteressantes Blagen-Sektakel ?
Der Papa schickt sie nach Hause ins Obdachlosenheim ??
Muss man wohl nicht verstehn.

[ nachträglich editiert von wordbux ]
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:13 Uhr von blade31
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
die: wissen schon das das alles zur Show gehört oder?


und was sind das für Audrücke in der News sind wir hier im Kindergarten oder was?

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:28 Uhr von Moouu
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wer: interessiert sich denn bitte noch für Popstars?
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:06 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:45 Uhr von Fraxel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
interessant Wie kann man eine Obdachlose "nach Hause" entlassen??
Kommentar ansehen
05.09.2010 16:58 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@Hans_Kloss Wann ist denn deinen "heile Welt" zusammengebrochen ????

Du scheinst da aus Erfahrung zu sprechen

Mach dir um mich mal keine Sorgen - ich stehe sowas von in der Realität - das ich viel Fantasie brauche um nicht Amok zu laufen

... und ich hätte allen Grund dazu - nur Schiebe ich die Schuld nicht auf Andere sondern packe meine Probleme selbst an !!!

--- und ich brauche auch keinen Messias Sarrazin, um auf Erlösung - aus was auch immer - zu hoffen !
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Emotionsdrama, aha: Bei derartigen Sendungen kann man in keinster Weise von einem Emotionsdrama reden. Denn das ist es nicht.
Mehr so ein künstlich gehyptes, mit Laiendarstellern inszenierte Billigvorstellung.
Kaum hält die Kamera drauf wird schlecht geschauspielert.
Dramatisch ist anders, und natürlich.
Popstars und dergleichen ist Niveauloser Dreck.
Kommentar ansehen
06.09.2010 15:47 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass diese ganzen Früchtchen keinen Schulabschluss haben, geschweige denn eine Ausbildung, da gibt´s ja auch mal fiese miese Leute und keiner knuddelt einen, weil die Mitarbeiter mehr Biss, Können, Initiative usw. zeigen als man selbst.

Und dann, wenn es wirklich im Leben darauf ankommt, also bei Castings und Recalls, dann auch noch sowas.

Zu Bedauern, diese armen Kinder, doofe Konkurrenz, die einem die allereinzigste (Achtung, Wortschöpfung) Chance auf den einfachen Weg in ein geregeltes Leben nimmt.

Wenn ich meine Tränen nicht schon bei X-Factor komplett vergossen hätte, würd ich es jetzt tun. Versprochen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?