05.09.10 11:17 Uhr
 310
 

Österreich : Osteuropäische Menschenhandel-Mafia zerschlagen

Sie schickten Behinderte zum betteln in die Straßen von Wien . Ein Menschenhandel-Ring aus Rumänen trieb sein Unwesen und hielt Bettler wie Sklaven.

Die Hintermänner in diesem Geschäft leben im Luxus während täglich 80 Kranke und Behinderte auf die Straße mussten, um ihr Soll von 80 Euro zu erbetteln. Schafften sie es nicht, gab es oft Schläge und kein Essen.

Nun wurde eine lange Ermittlungszeit endlich belohnt, fünf Hauptverantwortliche wurden in Wien und 16 in Rumänien verhaftet. Unter ihnen auch das Ehepaar Virginia und Mircea E. Sie sollen der Kopf dieser Bettelmafia sein.


WebReporter: Taktiker1973
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Wien, Festnahme, Ermittlung, Mafia, Menschenhandel
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2010 11:20 Uhr von Muay_Boran
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: gerade mit dieser News sollte dir klar sein, warum diese Leute betteln, mit jeder News und jedem weiterem Kommentar bestätigst du mir meine gestrige Aussage, Junge bitte Troll wo anders rum.
Kommentar ansehen
05.09.2010 11:32 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Thema verfehlt: das die armen Schweine gezwungen werden, betteln zu gehen und wie Tiere behandelt wurden, interessiert überhaupt nicht. Hauptsache man kann gegen das "bettelnde Gesocks" wettern, das in der Innenstadt die Hand aufhält. Solches nutzloses Leben würde manche gern wie früher einfach vergasen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?