05.09.10 11:22 Uhr
 8.040
 

Hamm: 41-Jähriger schießt auf der Wache Polizisten ins Gesicht

Aus bisher noch ungeklärtem Motiv ist am Samstag ein 41-jähriger Mann in eine Polizeiwache in Hamm gegangen und hat einem Polizisten mit einer Gaspistole mehrfach ins Gesicht geschossen. Der Polizist wurde schwer verletzt.

Der Beamte saß in einem Zimmer hinter einem Tisch, der nicht weiter gesichert war. Er war für die Aufnahme von Anzeigen zuständig. Nachdem der 41-Jährige auf den Polizisten gefeuert hatte, nahm er ihm die Dienstwaffe ab.

Die Kollegen des Polizisten konnten alles durch eine Glasscheibe beobachten. Sie riefen den Mann sowie später auch seine Frau an. Eine Polizistin konnte den Täter dann beruhigen und zur Aufgabe bewegen. Der Polizist kam schwer verletzt ins Krankenhaus.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Waffe, Gesicht, Schuss, Körperverletzung, Hamm, Wache
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2010 11:59 Uhr von cronixs
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
Also erstmal: Wer ruft wen an?!
Haben sie den Typ auf der Wache zur Aufgabe gezwungen? Oder ist er erstmal nach Hause spaziert und wurde dann angerufen?? Alles für mich bissl merkwürdig geschrieben...
Wenn die anderen Polizisten das sehen konnten: Wieso griffen Sie nicht SOFORT ein? Na ja.
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:05 Uhr von blade31
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
bei: uns auf der Polizei Wache kann man nicht einfach reinspazieren da muss man erst klingeln, ich dachte das wäre auf jeder Polizei Wache so...

Das sollten die jetzt mal bedenken
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:11 Uhr von HeltEnig
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
Der soll froh sein: das er nicht erschossen wurde.
Was für ein Arsch....

Jeder schimpft sicherlich mal über Polizisten aber man sollte auch mal etwas mehr Respekt haben über deren Arbeit die gar nicht so gut bezahlt wird.
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:28 Uhr von LocNar
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31: Ok, ich denke mal dass dies überall so ist, aber wenn jemand kommt um eine Anzeige zu machen wird derjenige normalerweise nicht vorher durchsucht.
Kommentar ansehen
05.09.2010 12:38 Uhr von blade31
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@LocNar: stimmt da hst du auch wieder recht ich finde das ganze einfach nur unfassbar
Kommentar ansehen
05.09.2010 13:23 Uhr von alicologne
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
mhm Tragisch.. Auch der Schreibstil, denn das mit dem Anruf ist ein wenig verwirrend...
Kommentar ansehen
05.09.2010 15:06 Uhr von NemesisPG
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@blade + locnar: Bei uns ist im Revier ein Glastrennwand wie früher bei den Banken.
Kommentar ansehen
05.09.2010 15:21 Uhr von Boon
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@lamm78: und nur weil eventuell einmal ein polizist unfreundlich zu dir war, ist ein mordversuch gerechtfertigt?. Solch ein sozialer abschaum wie du ist schuld an der heutigen situation
Kommentar ansehen
05.09.2010 16:01 Uhr von EduFreak
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@HeltEnig: man sollte ihre autorität respektieren, der person an sich bring ich soviel respekt entgegen, wie sie mir - also in den meisten fällen gar keine. die meisten polizisten sind in ihrer uniform fremden gegenüber total arrogant, auch wenn sie privat relativ nette menschen sind.
Kommentar ansehen
05.09.2010 19:30 Uhr von fallobst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
terrorstorm: hätten die das dort auch gemacht, wäre es dem polizisten vielleicht besser ergangen.
Kommentar ansehen
05.09.2010 20:02 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@blade31: Was soll man da bedenken?
Bei jeder Polizeiinspektion muss man "neuerdings" klingeln.
In diesem Fall wurde sicherlich auch geläutet.
Der Polizeibeamte drückt auf´s Knöpfchen, der Täter kommt rein, steht hinter dem Tresen und schießt.

Comprende?
Kommentar ansehen
06.09.2010 12:23 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt so, als ob es was persönliches war vielleicht wollte der Psycho sich bei dem Polizisten für irgendwas rächen...
Schlecht geschrieben das Ganze...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?