04.09.10 16:49 Uhr
 262
 

Österreich: Mann schießt auf Polizisten nach Verfolgungsjagd

Ein mehrfach vorbestrafter Mann hat in Wien nach einer Verfolgungsjagd einen Polizisten schwer verletzt.

Der Mann, der unter anderem mit mehreren falschen Namen und ohne Aufenthaltserlaubnis in Österreich lebt, wurde nach einer wilden Verfolgungsjagd von einem Polizisten gestellt, doch der Flüchtige zog seine Waffe und feuerte dreimal auf den Beamten.

Vor dem Landgericht Wien verteidigt sich der Mann damit, dass er nur fliehen und nicht töten wollte. Der Polizist überlebte schwer verletzt.


WebReporter: Taktiker1973
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Verletzung, Wien, Anklage, Verfolgungsjagd
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?