03.09.10 12:56 Uhr
 511
 

Kalifornien entkriminalisiert vielleicht den Besitz von Cannabis

Kurz bevor die Sitzung der Gesetzgeber am Dienstag endete, hat die kalifornische Versammlung dem Gesetzesvorschlag SB 1449 von Senator Mark Leno zugestimmt, welcher den einfachen Besitz von Marihuana komplett entkriminalisieren soll.

Die Gesetzesnovelle passierte den Senat im Juni und kommt nun auf den Schreibtisch von Gouverneur Arnold Schwarzenegger. Die Auszählung der Wahl ergab ein Stimmenverhältnis von 43 zu 33 und vollzog sich sehr klar entlang der Parteilinien.

Sollte Arnold Schwarzenegger diese Vorlage durchwinken, stellt der Besitz von geringen Mengen Marihuana keine Ordnungswidrigkeit mit Gerichtsverfahren mehr da, sondern wird nur noch mit einem Bußgeld von 100 US-Dollar geahndet.


WebReporter: SmokyMcKenzie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Kalifornien, Cannabis, Marihuana, Arnold Schwarzenegger
Quelle: stopthedrugwar.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2010 12:56 Uhr von SmokyMcKenzie
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dem Kalifornien den Weg für Cannabis Patienten freigemacht hat und die Millionen endlich in die Staatskassen laufen statt den Schwarzmarkt zu Finanzieren, ist dies nun der 2te Schritt um die Staatsausgaben zu senken und so den Gewinn durch die Cannabis Steuereinnahmen zu Maximieren.

Wenn jetzt zu dieser Entkriminalisierung noch eine realistische Aufklärungskompanie für den Jugendschutz gestartet wird sollte Deutschland sich ein Beispiel nehmen.

[ nachträglich editiert von SmokyMcKenzie ]
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:02 Uhr von darkfantasy74
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
jawoll: ganz meine meinung @autor
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:03 Uhr von Realist92
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:22 Uhr von SmokyMcKenzie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geringe Menge: Was vielleicht noch erwähnenswert ist, ist die geringe Menge. Bei der handelt es sich nämlich um eine Unze was ca. 28 Gramm entspricht.



[ nachträglich editiert von SmokyMcKenzie ]
Kommentar ansehen
03.09.2010 16:08 Uhr von sternsauer2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
designerdrugV: aha kiffer sind für dich also verbrecher ja?!
was machen sie denn so kriminelles kannst du mir das mal erklären bitte?!
warum darf mann auf einer parkbank sitzen und sich zu tode saufen aber ja nicht kiffen(bei dem eine überdosierung gar ausgeschlossen ist)?!
wo ist da bitteschön die logik?!
Kommentar ansehen
03.09.2010 16:13 Uhr von sternsauer2009
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
schweiz: in der schweiz wird mann ab nächstes jahr ebenfalls nur noch mit einer geldstrafe bestraft wenn mann mit geringen mengen erwischt wird!
polen hat nach tschechien sogar den konsum aller drogen völlig legalisiert!(shortnews berichtete)
wann wacht denn endlich unser spieserländle deutschland auf?!
der typische deutsche denkt sich wohl noch das ein kiffer im rausch frauen vergewaltigen passanten angreifen oder gar ne bank ausfallen würde.............
sorry aber bei diesem thema steckt deutschland immer noch im mittelalter!

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
03.09.2010 20:41 Uhr von Ultrasick
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"komplett entkriminalisieren" vs. "Bußgeld von 100 US-Dollar"

kapier ich nicht

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terminator 6": Spielt Arnold Schwarzenegger einen Menschen?
Arnold Schwarzenegger kehrt zurück: Neuer "Terminator"-Film in Planung
Arnold Schwarzenegger foppt Donald Trump: "Ich glaube, er ist in mich verliebt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?