03.09.10 11:05 Uhr
 1.768
 

Regierung denkt über erneute Erhöhung der Tabaksteuer nach

So wie es aussieht will die Regierung die Tabaksteuer erhöhen, um eventuelle Steuersenkungen gegenfinanzieren zu können.

Der Bundestagsabgeordnete und Vizechef des Parlamentskreises Mittelstand, Christian von Stetten (CDU), sagte: "Wir brauchen eine umfangreiche Steuervereinfachung. Die Steuerausfälle sollten teilweise durch eine moderate Anhebung der Tabaksteuer ausgeglichen werden."

Es sind Einnahmen von 1,3 Milliarden Euro im Jahr geplant. Dementsprechend soll die Steuer für eine Schachtel Zigaretten bis 2015 um 50 Cent steigen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Steuer, Gespräch, Erhöhung, Tabak
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2010 11:18 Uhr von bliss.rds
 
+36 | -42
 
ANZEIGEN
immer hoch die Tabaksteuer, dann kann ja die Krankenkasse wieder gesenkt werden - ich sehe nicht ein, dass ich als Nichtraucher immer den Lungenkrebs anderer mitbezahlen muss...
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:37 Uhr von muhschie
 
+40 | -10
 
ANZEIGEN
Dann möchte ich aber auch ne Steuer auf: alle Sportarten bei denen man sich verletzen kann,
Ich sehe nicht ein die chirurgischen Eingriffe dieser Menschen zu bezahlen.
Kannst ja mal weiterdenken bliss.
Dies könnte bis ins absurde weitergeführt werden.
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:38 Uhr von Menthanar
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
@bliss.rds: naja, ich als nichts-süßes-esser muss auch die diabetes anderer leute zahlen und als antialkoholiker find ich es echt scheiße, dass ich für die leberschäden anderer aufkommen darf.

das argument ist nicht wirklich gut find ich.

aber tabaksteuer erhöhen bin ich immer dabei, daumen hoch, meinetwegen direkt mal 50% oben drauf.
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:38 Uhr von WeirdHouse-Studios
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
@bliss.rds: Die Steuern haben mit den Krankenkassenbeiträgen rein garnichts zu tun. Die Kassen sollten lieber mal ihren immensen Verwaltungsapperat ausdünnen, somit könnten die Beiträge auch gesenkt werden.

Was die Tabaksteuer angeht: Ich bin Raucher, und akzeptiere das ganze nur zu 50 %. Auf der einen Seite finde ich es in Ordnung, auf der anderen Seite seh ich es irgendwo nicht ein, durch meine Sucht die verbockte finanzielle Situation Deutschlands zu finanzieren. Es dutzend andere Wege, Steuersenkungen gegen zu finanzieren, nur das würde einigen oberen nicht passen. Darum wird es nicht durchgezogen.

Greetz
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:40 Uhr von Ole-mann
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
bin auch dafür wenn es den gleichen Effekt hat wie beim letzten mal :D
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:47 Uhr von sirana
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
gerne doch: wieso nicht ? von mir aus einige prozent mehr hoch
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:49 Uhr von phal0r
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@bliss.rds: Stimme dir grundlegend zu. Ich wäre allerdings dafür, dass es keine Steuern sind, sondern eine Abgabe, die direkt in das Gesundheitssystem einfließt und damit finanzieren die Raucher ihre eigene Behandlung. Gleiches gilt auch für Alkohol usw. Ich hätte kein Problem damit, dass auch zu bezahlen.
Kommentar ansehen
03.09.2010 12:01 Uhr von So_Icey_Boy
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Warum kommen die immer auf die tabaksteuer zurück, wenn mal wieder jemanden auffällt, dass wir nen arsch voll schulden haben.

Einmal wird erhöht weil sich vater staat um meine gesundheit sorgt, dann will er die steuern vereinfachen aber die kippen preise wieder anziehen. So als "ausgleich".. mhh.

Ganz ehrlich mit rauchern kann mans ja machen, weil egal wie teuer diese krebsstengel werden, wir würden jeden preis bezahlen. Egal wie lächerlich er ist...

Ich finds einfach nur unverschämt und ungerechtfertigt die steuern anzuziehen wie mans grad braucht.. so kann man doch keinen staat führen. Das ist einfach nur ausbeutung und noch dazu total bescheuert. Dann werden halt immer mehr Kippen ausm Osten importiert und irgendwann seht ihr garkeine kohle mehr aus den raucherecken deutschlands kommen, weil jeder seine bosnischen 1,50€ Ziggis raucht und einfach auf deutsche Zigaretten schei*t.

...wo ist das klopapier verdammt!?
Kommentar ansehen
03.09.2010 12:06 Uhr von hawk1970
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
ich bin nicht dafür: da der tabak preis gerade erst gestiegen ist ja ich bin raucher und finde es reicht die sollen die gelder mal woanderst hohlen und nicht immer bei uns rauchern !

und zu den krankenkassen es werden immer mehr leistungen gestrichen die notwendig sind aber sachen bewilligt die so absurd sind wie eine brust op bei einer 16 jährigen weil sie depresionen hat und das kann man immer so weiter führen aber es gibt immer nur einen schuldigen bei euch und das sind die raucher

wen ich zum artz gehe und sage ich bin raucher ist das immer der hauptgrund für meine krankheit und ich habe das gefühl das ich egal bei welchen artz ich bin nich mehr richtig behandeld werde

ein beispiel ich habe ein buch über diabetes und da ist auch das rauchen bei der ursache der krankheit aufgeführt als ich nachgefragt habe was das rauchen mit diabetees zu tun hat wurde mir gesagt das es nichts mit der krankheit zu tun hat aber es sei schädlich

also nicht immer auf uns raucher losgehen es gibt auch andere die schuld haben
Kommentar ansehen
03.09.2010 12:19 Uhr von Pilot_Pirx
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, solange es einen selbst nicht betrifft: immer drauf auf "die Anderen"
Das ist die egozentrische Sichtweise in unserer Gesellschaft.

Ich als Nichtraucher weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, vermute aber, daß es sich wieder mal um eine sogenannte Abzocke handelt.
Kommentar ansehen
03.09.2010 12:48 Uhr von Hey_Dude
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Raucher werde: jeden Preis der Regierung bezahlen trotzdem finde ich das man es schon als Ausbeutung bezeichnen kann!

Wenn man sich im Februar 2009 eine Schachtel Zigaretten für 4,50 Euro kauft, so werden 3,74 Euro als Steuern abgeführt. Dies entspricht einem Anteil von 83,1 % des Kaufpreises. Da Teile der Steuern pro Zigarette berechnet werden, ist dieser Steueranteil pro Schachtel variabel.

laut Wikipedia

mann kann einfach nicht erwarten das Bestimmte Leute in dem Fall jetzt die Raucher die Konsequenz Tragen müssen!
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:06 Uhr von Kampfguppy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
gut: das ich im grenzgebiet wohne und meine Kippen bei den Tschechen kaufe :D
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:11 Uhr von majastick
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Egal: was die senken und wo sie wieder was draufhauen...jeder der normal arbeitet ist der gearschte dank diesem Raubrittertums die einem die Hälfte der Kohle abzocken.

"Wir brauchen eine umfangreiche Steuervereinfachung."
LOL Jo...und wie? heutzutage kann fast kein normaler Mensch mehr noch nichtmal seine normale Steuererklärung ausfüllen da es so kompliziert ist, dass nichtmal ein Steuerfachmann 100% etwas richtig machen könnte. Als der Typ vom Bundesfinanzhof mal gefragt wurde ob das überhaupt möglich ist dass man eine Steuer 100% korrekt abgibt sagte er "Nein ich denke nicht!".

Diese Parteiendiktatur hats doch echt geschafft hier die Leute wie Sklaven auszubeuten, Arbeit nicht mehr lukrativ zu machen und dann noch Institutionen wie die Finanzämter etc. mit Rechten auszustatten dass diese agieren wie die Stasi und das auch noch rotzfrech!

Es lebe das Schwarzgeld...Wenn Du keine andre Wahl hast gib ihm, machs wie der Staat macht....F*ck Ihn!!!
Kommentar ansehen
03.09.2010 13:30 Uhr von SeriousK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ca. so wird das geld von den kippen verteilt http://www.img-up.me/...

mir kanns aber recht sein...will eh weniger rauchen und seit die schachteln 5 € kosten rauch ich echt viel weniger!!!!
Kommentar ansehen
03.09.2010 14:11 Uhr von bluecoat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiß Lügereien ! "So wie es aussieht will die Regierung die Tabaksteuer erhöhen, um eventuelle Steuersenkungen gegenfinanzieren zu können" - die Tabaksteuer kann pro Schachtel 50,-€ kosten ist mir egal ! Aber diese Steuersenkungslügen die Kotzen mich an !
Kommentar ansehen
03.09.2010 14:12 Uhr von Berlin0r
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
deswegen: fahr ich nach polen, als ob ich den arschlöchern hier noch geld hinten rein pumpe.

ich rauche gerne :-)
Kommentar ansehen
03.09.2010 14:32 Uhr von nyquois
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dann kauft: halt keine teuren schachteln mehr :)
loser tabak zum stopfen bzw drehen spart das zwei bis vierfache, je nach rauchverhalten.
von mir aus kann die stuer noch ins unermessliche getrieben werden, dann kauf ich halt im ausland um die ecke.
Kommentar ansehen
03.09.2010 16:24 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bei den Klimatischen veränderungen , würde ich mich nicht Wundern , wenn hier Tabak angebaut wird , und jeder Kleingarten wird dann mal seinen eigenen Tabak anbauen ;)

ist ja einfach :
Hab das schon gesehen wie die das machen !

Und mein Opa war auch tabak Bauer , ist dann umgestiegen auf Tee !
Wenn schon Nektarinen-Pfirsich und Kiwi hier im Lande wächst , dann auch Tabak *-*, hat es jemand schon versucht ????
Wassermelone und Honigmelone hab ich schon die Wachsen :) und gedeihen wie im Osten >:)

P.s :bin nicht Raucher war nur so ein Gedanke :
Kommentar ansehen
03.09.2010 16:51 Uhr von Mario1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
BastB: So etwas überflüssiges hab ich von dir erwartet....

Denn spielen wir deinen dünnpfiff mal weiter... Dann müsste die Alkoholsteuer auch gewaltig steigen, denn Alk greift die Leber an.
Wer so doof ist und extremsportarten betreibt muss auch selbst für seine Behandlungskosten aufkommen, denn ist auch seine freie entscheidung ob er diese SPortart betreibt, denn er weiß ja das ihm Gefahr droht.
Teriben wir es noch auf die Spitze, jeder der am Straßenverkehr teilnimmt weiß dass es mit Risiken verbunden ist, also müsste jeder(also JEDER auch Fußgänger nehmen am Straßenverkehr teil) eine Abgabe dafür zahlen, denn es is allgemein bekannt dass dort Risiken lauern, und man braucht sich doch nicht Gefahr begeben.... Komm mir jetzt bitte nicht mit son Blödsinn wie Haftpflichtversicherung... Bei motorisierten Fahrzeugen ist es eine Pflicht das Fahrzeug Haftpflicht zu versichern, aber auch Fahrradfahrer und Fußgänger sind Teilnehmer des Straßenverkehrs im Sinne der StVo. So nicht immer nur dumm rumschwätzen und Bildzeitung Parolen raushauen, vlt einfach mal das (falls vorhanden) Gehirn einschalten und (falls überhaupt möglich) nachdenken...
Kommentar ansehen
03.09.2010 16:56 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so genommen sind ja nichtraucher und nichttrinker quasi steuerhinterzieher ...

schämt euch !

;o)
Kommentar ansehen
03.09.2010 18:07 Uhr von Daedalus1337
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Taktiker1973: Find ich als Raucher auch. Durch die letzte Tabaksteuererhöhung hab ich schon immer mehr Mitfahrer nach Tschechien bekommen. Nach dieser Erhöhung wird mein Auto sicherlich immer Rappelvoll sein. Dann kann ich auch öfters mal rüber fahren (1x pro Tag darf man ja seine 4 Stangen mitnehmen).

Ich zahl schon lange keine Tabaksteuer mehr an den deutschen Staat und werde auch auf absehbare Zeit keine mehr zahlen. Viele Leute sehen das genauso und fahren gerne mit mir mit auf eine kleine Shoppingtour :) Da zahl ich lieber meine Steuern an Tschechien als an Doofland.

Eigentlich könnte ich ja Shopping-Tours nach CZ organisieren. Das wäre eine Möglichkeit für einen netten Nebenverdienst. Am Wochenende mal ein paar Leute rüberkutschieren, 5 Euro Mitfahrgebühr... da käme schon was zusammen.

[ nachträglich editiert von Daedalus1337 ]
Kommentar ansehen
03.09.2010 20:14 Uhr von maniistern
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
JUCHU: dann kann man bald noch mehr Kohle mit schmuggelkippen verdienen, danke STAAT
Kommentar ansehen
04.09.2010 16:43 Uhr von DeeRow
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut! Entfremdung! Top. Hauptsache weiterhin Spalten.

Diese idiotsichen Thesen mancher Nichtraucher... lol.
Euch wirds auch treffen, und dann ist das Geheule wieder groß.

Und bliss.. du denkst auch nur bis zum Tellerrand deiner Untertasse, oder?
Kommentar ansehen
05.09.2010 00:11 Uhr von Falkone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bau meinen Tabak mittlerweile selber an und dabei rauche ich ihn nicht mal selber....

So eine Tabakpflanze sieht auch sehr interessant aus und hat einen schönen Blütenstand.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?