03.09.10 09:22 Uhr
 513
 

Nach "FarmVille" kommt nun das deutsche Social-Game "Fliplife"

Aus Deutschland kommt nun ein Social-Game, das an die Erfolge von FarmVille, Mafia Wars, Treasure Isle und Co. anknüpfen soll. Weltweit spielen rund 75 Millionen Menschen das virtuelle Bauernhofspiel FarmVille.

Seit dem 1. September ist die öffentliche Betaphase des Spiels "Fliplife" online. In dem von United Prototype programmierten Social-Game kann man mit seinem eigenen Charakter, ganz im Stile von den "Sims", ein virtuelles Leben führen und Karriere machen.

Der Markt der Social-Games, also Spiele in sozialen Netzwerken wie Facebook, boomen. Allein Platzhirsch Zynga ("FarmVille", "Mafia Wars") plant für 2011 einen Umsatz von einer Milliarde Dollar. Google kaufte sich erst kürzlich für 100 Millionen US-Dollar bei Zynga ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Game, Zynga, FarmVille, Social Gaming, Mafia Wars
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?