03.09.10 07:13 Uhr
 894
 

Forscher entwickeln Medikament gegen Malaria, welches man nur ein Mal einnehmen muss

US-amerikanischen Wissenschaftlern ist es jetzt gelungen ein Medikament gegen Malaria zu entwickeln, welches bei nur einer Anwendung die Krankheit bekämpfen kann.

Elizabeth Winzeler vom Scripps-Forschungsinstitut im US-Bundesstaat Kalifornien sagte, dass die Arznei nur ein Mal geschluckt werden muss. Bisher mussten Medikamente gegen die Krankheit in einem Zeitraum von drei bis sieben Tagen vier Mal am Tag eingenommen werden.

Die Erreger, die von der Anopheles-Mücke übertragen werden, sind außerdem gegen bestehende Medikamente schon teilweise resistent. Das neue Medikament soll noch in diesem Jahr klinisch getestet werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher, Medikament, Entwicklung, Malaria
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?