02.09.10 17:06 Uhr
 367
 

Trendelburg: Vater tötet sich und seine vierjährige Tochter - einjähriger Sohn verletzt

In Trendelburg-Eberschütz fand ein Schäfer auf dem Diemelradweg am frühen Donnerstagmorgen einen PKW mit zerstörten Autoscheiben. Im Wagen befand sich ein toter Mann und ein totes Mädchen sowie ein lebensgefährlich verletzter Junge.

Wie sich herausstellte, handelt es sich um einen getrennt lebenden 52-jährigen Mann aus Hofgeismar, seine vierjährige Tochter und seinen einjährigen Sohn. Die in Homberg wohnende Mutter informierte die Polizei, da die Kinder zum verabredeten Zeitpunkt um 22:00 Uhr noch nicht bei ihr waren.

Die anschließende Fahndung der Polizei verlief am Mittwochabend erfolglos. Wie die ermittelnden Kripobeamten mitteilten, sei der Vater wahrscheinlich durch eine Sprengung im Innenraum des PKW getötet worden. Die Todesursache des Kindes soll durch eine Obduktion geklärt werden.


WebReporter: calfin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Tochter, Todesfall, PKW, Trendelburg
Quelle: www.hna.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 17:06 Uhr von calfin
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und wieder eine Familientragödie am Fernradweg. Erst im Juli kam es an diesem Radweg zu einem Mord an einer jungen Frau.
Kommentar ansehen
06.09.2010 15:49 Uhr von cronixs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man Wie kann man als Vater seinen Kindern nur sowas antun? Oder auch der Mutter.. Das die ihm egal ist kann ich ja noch ENTFERNT nachvollziehen (wenn sie getrennt leben) trotzdem: Was für ein egoistischer Mensch tut seinen Kindern das an??
Furchtbar.
Kommentar ansehen
07.09.2010 17:29 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cronixs: Wahrscheinlich jemand der vom Rechtsstaat und seiner Ex gemolken und dann weggeworfen wird.

Ist aber nur so eine Vermutung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?