02.09.10 16:59 Uhr
 330
 

Vorstand der Bundesbank ist für Abberufung von Thilo Sarrazin

Laut einer Meldung der Bundesbank hat sich der Vorstand der Bundesbank für den Ausschluss ihres Vorstandskollegen Thilo Sarrazin entschieden.

Die Bundesbank hat den Bundespräsidenten Christian Wulf angehalten, den umstrittenen Politiker zu entlassen.

Der Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin war wegen seiner Thesen über Muslime und Juden in die Kritik von Politik und Medien geraten.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vorstand, Christian Wulff, Bundesbank, Thilo Sarrazin, Fremdenfeindlichkeit
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 17:05 Uhr von usambara
 
+13 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:22 Uhr von Ned_Flanders
 
+14 | -19
 
ANZEIGEN
Thilos Rechnung geht mehr und mehr auf.
Wäre er als Taliban zur Welt gekommen, dann wäre Thilo jetzt "The most wanted Terrorist".
Aber so ist er nur ein kranker alter Mann, der sich bald zur Ruhe ins Ausland absetzt.

Hier in Deutschland bleiben dann eine Menge Deppen, die weiterhin Hass und Vorurteile gegen jeden hegen und pflegen, die einen muslimischen Namen tragen.
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:22 Uhr von anderschd
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
TS stellt Thesen auf, weil er Deutschland angeblich kennt. Was hat er gedacht, wenn er solche Dinge veröffentlicht mit ihm passiert? Also kennt er Schland wohl doch nicht.
Eigene Partei, die * Marschfraktionen werden anspringen und EINTRETEN lol

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:26 Uhr von norge
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
ALLES ARSCHKRIECHER! ich könnte kotzen, wenn ich diese doppelmoraligen arschlöcher sehe. meinungsfreiheit... das ich nicht lache...
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:44 Uhr von vitamin-c
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@norge: Dann reise doch aus.
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:45 Uhr von misantroph
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
tja: die wissenschaftler, die er für seine thesen heranzieht erklären, dass er ihre erkenntnisse völlig aus dem kontext gerissen hat (beispiel: erbliche intelligenz), seine rechnungen bezüglich der geburtenrate wurden auf heutige verhältnisse umgerechnet, wodurch wir rund 253 millionen einwohner haben müssten, außerdem kommen nicht mehr türken nach deutschland, 2008 gab es ca. 29000 zuzüge und 35000 fortzüge. sein "jüdisches gen" hat er selbst schon wieder revidiert... also was bleibt von seinem "deutschland schafft sich ab"?
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:59 Uhr von norge
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@vitamin-c: wenn ich jünger wäre, sofort!
Kommentar ansehen
02.09.2010 18:06 Uhr von R.D.61
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Mir: fehlen die Worte bei soviel Ignoranz und Verlogenheit der Leute die diesen Rauswurf vorantreiben.Ich bin davon überzeugt,das niemand dieser Leute jemals das Buch gelesen haben.Als nächstes stell ich mir echt die Frage ob die Herrschaften noch nie das Wort -Arschloch- benutzt haben und wenn dann wahrscheinlich heuchlerisch hinter dem Rücken des Opfers.
Meinungsfreiheit in Deutschland das ich nicht lache.
Diese doppelmoraligen Deppen sollten selber ihren Hut nehmen und ihren Wohnsitz in muslimische Länder verlegen.
Ich werde mir auf alle Fälle dieses Buch kaufen und dann mal weiter sehn.
Kommentar ansehen
02.09.2010 18:18 Uhr von norge
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@R.D.61: ganz deiner meinung.
Kommentar ansehen
02.09.2010 18:20 Uhr von Achtungsgebietender
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Hurrah!!!! es gibt doch noch intelligentes Leben: auf diesem Planeten! Wenn man einige Kommentare hier liest und die dazugehörige Ignoranz, ist man ja schon kurz vorm Verzweifeln...
Weg mit diesem Profilneurotiker!
Kommentar ansehen
02.09.2010 19:34 Uhr von Loichtfoier
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das hat auch Vorteile, denn wenn er entlassen wird und vor Gericht zieht, wird das noch weitere Wellen als bisher schlagen.
Kommentar ansehen
02.09.2010 19:35 Uhr von maki
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Das kleine Arschloch hat doch nur Pech, dass er grad so schön als Vernebler für die verdeckte Durchsetzung menschenverachtender Gesetze wie "Faust auf Auge" passt.
Eigentlich hätten die dieses Stück xxxxx schon längst wegsperren müssen, aber anscheindend hat man ihn absichtlich bis jetzt aufgehoben, um (medial mit Reisen-Tamtam) von diversen aktuellen und undmokratischen Megaschweinereien (am Volk) ablenken zu können.
Kommentar ansehen
02.09.2010 20:08 Uhr von Azrael_666
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Bankrotterklärung: Sehr traurig... wieder mal hat man vor der "Meinung" einer Minderheit und irgendwelchen Schmieranten kapituliert. Dieser Vorgang wird der Sache weder gerecht, noch wird daraus irgendetwas Gutes entstehen. Meinungsfreiheit? Ja.. aber nur solange diese Meinung den Mächtigen dient.
Kommentar ansehen
02.09.2010 20:40 Uhr von jupiter12
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Prima, jetzt noch in die Sicherheitsverwahrung und alles ist gut.

Im 21. Jahrhundert hat ein solcher Einpeitscher nichts mehr verloren.


Tschuess Thilo!
Kommentar ansehen
02.09.2010 22:03 Uhr von biertrinker23
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@miesantroph: "die wissenschaftler, die er für seine thesen heranzieht erklären, dass er ihre erkenntnisse völlig aus dem kontext gerissen hat (beispiel: erbliche intelligenz)"
War doch nicht anders zu erwarten.
Die Alternative wäre, selbst in die Schusslinie der Gesinnungs-Inquisitoren zu geraten. Vielleicht hängen diese Wissenschaftler an ihren Jobs?
Dass Intelligenz erblich ist, ist vollkommen unstrittig.


"seine rechnungen bezüglich der geburtenrate wurden auf heutige verhältnisse umgerechnet, wodurch wir rund 253 millionen einwohner haben müssten"
Er hat selbst gesagt, dass das keine verlässliche Prognose ist. Dass die Zahl der Moslems massiv steigt ist unstrittig.

"außerdem kommen nicht mehr türken nach deutschland, 2008 gab es ca. 29000 zuzüge und 35000 fortzüge."
aber die Türken bekommen sehr viel mehr Kinder als die Deutschen. Daher steigt ihr relativer Anteil massiv. (Ist aber schwer zu kapieren)

"sein "jüdisches gen" hat er selbst schon wieder revidiert..."
Hat er nicht. So ziemlich alle Völker haben genetische Eigenheiten. Ist eigentlich unstrittig.

"also was bleibt von seinem "deutschland schafft sich ab"?"
Dass wir ein extremes und logarithmisch steigendes Integrationsproblem haben?
Kommentar ansehen
03.09.2010 11:39 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Laut einer Stern-Umfrage fürchten 48 Prozent der Deutschen die Überfremdung im eigenen Land. Besonders viel Zustimmung erhält der SPD-Politiker von Bürgern mit Hauptschulabschluss (68 Prozent), die er selbst für Dumm hält. :)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?