02.09.10 16:26 Uhr
 528
 

FCKW-Verbot zeigt Wirkung - Die Ozonschicht stabilisiert sich

Jörg Mäder von der ETH Zürich und einige andere Wissenschaftler liefern in ihren Studien nun den Beweis für die Wirksamkeit des FCKW-Verbots. Dies wurde 1987 im Rahmen des Montrealer Abkommens in Kraft gesetzt, nachdem man die Schädlichkeit von FCKW-haltigen Substanzen in den 70er Jahren festgestellt hatte.

Verschiedene Studien zweifelten in den letzten Jahren die Wirksamkeit des FCKW-Verbots oder sogar den schädlichen Einfluss des FCKWs an. Die neuen Ergebnisse belegen aber eindeutig, dass sich die wichtige Ozonschicht stabilisiert: Vor allem über der Nordhalbkugel gewinnt sie langsam wieder an Dichte.

Die Ozonschicht über der Antarktis wird mit weiteren zehn bis 15 Jahren dagegen länger brauchen, um sich zu regenerieren. Trotzdem zeigen die neuen Messdaten, dass das durchgesetzte FCKW-Verbot funktioniert und die Weltgemeinschaft auch effektiv gegen Umweltprobleme von globalem Ausmaß vorgehen kann.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Verbot, Natur, Wirkung, Ozonloch, Ozonschicht, FCKW
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 16:26 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine gute Nachricht, was aber nicht bedeutet, dass die Weltgemeinschaft sich diesbezüglich jetzt auf ihre 4 Buchstaben setzen kann oder darf. Im Gegenteil: Diese positive Entwicklung sollte durch weitere Maßnahmen verstärkt werden.
Kommentar ansehen
02.09.2010 16:38 Uhr von maki
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Ozonschicht stabilisiert sich und das Klima dreht durch.

Oder liegt das am (mittlerweile fast vergessenen) Gesülze des Merkel-Tiers?

Naja, jedenfalls dumm glaufen...

:-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?