02.09.10 15:37 Uhr
 452
 

USA/Vancouver: Säure-Attacke gegen junge Frau

Eine 28-jährige Frau fuhr zu einem Kaffeeanbieter an einen Drive-In-Schalter. Nachdem sie bestellt hatte, stand eine unbekannte Frau neben ihr und kippte ihr grundlos eine ätzende Substanz ins Gesicht.

Es handelte sich um eine aggressive Säure. Sofort versuchte sie die Substanz abzuwischen, jedoch ohne Erfolg. Die Substanz war so stark, dass sie durch die Kleidung ging. Die Täterin konnte unerkannt flüchten.

Aufgrund der erheblichen Schäden muss die Frau mit einer Hauttransplantation rechnen. Ihr Augenlicht wird sie behalten, da sie zur Zeit des Angriffs eine Sonnenbrille trug.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Attacke, Delikt, Vancouver, Säure
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?