02.09.10 15:24 Uhr
 248
 

Schräger Wettstreit: Die Weltmeisterschaft im Sumpfschnorcheln

In Wales hat ein schräger Wettkampf stattgefunden: die Weltmeisterschaft im Sumpfschwimmen.

Ein Video zeigt nun, wie sich die Athleten in Llanwrtyd Wells mit Schnorchel und seltsamen Kostümen ins Moor stürzen und 110 Meter schwimmen.

Damit steht Sumpfschwimmen in der Tradition anderer Randsportarten wie Handyweitwurf oder Nacktrugby, die in Bildern dokumentiert sind.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltmeisterschaft, Wales, Wettstreit, Sumpfschnorcheln
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?