02.09.10 14:00 Uhr
 998
 

Lotto-Jackpot mit 13,9 Millionen Euro geht in die Berliner Region

Der Lotto-Jackpot wurde von einem einzigen Spieler geknackt. Er hatte als Einziger die sechs richtigen Zahlen und die Superzahl auf dem Schein.

Da es sonst niemanden gab, der die richtige Superzahl hatte, kommen für den Gewinner noch 1,2 Mio, Euro zu den 12,6 Mio. Euro des Jackpots hinzu.

Durch diese erzielte Summe liegt der Gewinner im Berliner Raum mit dem 13,9 Millionen-Gewinn historisch gesehen auf dem zweiten Platz. Nur ein Gewinn war dort mit 17 Mio. Euro in 2007 höher ausgefallen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Lotto, Jackpot, Region
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 17:34 Uhr von norge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich hätte das geld auch genommen :o/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?