02.09.10 11:16 Uhr
 30.074
 

Video: Mysterium gelüftet - "Top Gear"-Fahrer "The Stig" ist enttarnt

Auf der britischen Autoshow "Top Gear" war seit sieben Jahren ein geheimnisvoller Fahrer unterwegs, der alle mit seiner Schnelligkeit beeindruckte, wie ein Video zeigt.

Oft fuhr er auch gegen Prominente Mitstreiter. Allerdings wusste niemand, wer sich eigentlich hinter der Maske verbirgt.

Obwohl BBC gegen die Enthüllung vorgehen wollte, enthüllte Ben Collins nun seine Identität als "The Stig" in einer Biographie.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Mysterium, Enthüllung, Identität, Top Gear
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 11:16 Uhr von Truman82
 
+0 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2010 12:17 Uhr von MaxPowr
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
genau am besten gar nicht klicken!!!!

Schumi war 7 jahre lang testfahrer :D

Am besten war die letzte Scene in der show, als die selbst darüber lachen mussten.

[ nachträglich editiert von MaxPowr ]
Kommentar ansehen
02.09.2010 12:23 Uhr von unikeko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, nun wird es wohl für die nächste Staffel einen neuen STIG geben müssen. Sonst ziehen die coolen Mysterie-Sprüche nicht mehr! ;)
Kommentar ansehen
02.09.2010 12:27 Uhr von Katü
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Short*NEWS*? "In January 2009, after sustained speculation and investigation by the press, suspicion mounted around one possible candidate, leading to Ben Collins being definitively named in the press as White Stig, although he denied it. "

Besser nachzulesen unter

http://en.wikipedia.org/...

2009!
Kommentar ansehen
02.09.2010 12:34 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch nicht Collins? http://www.telegraph.co.uk/...
Kommentar ansehen
02.09.2010 12:58 Uhr von tobe2006
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
und wer: oder was is "the stig"?!
Kommentar ansehen
02.09.2010 13:26 Uhr von Amdosh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ tobe2006: The Stig ist ein Testfahrer innerhalb des BBC-"Kult"Automagazins "Top Gear". Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/...
In den bisherigen Staffeln wurde immer darauf Wert gelegt, dass man nicht sicher sagen kann, wer dieser Testfahrer war - was ja auch einen Unterhaltungswert hatte durch die verschiedenen Kommentare der Moderatoren - selbst Michael Schumacher hatte einen Gastauftritt als "The Stig" (Folge lief letzten Samstag).
Wobei am Schluss wieder klar gestellt wurde, dass er es wohl doch nicht war ...

Noch eine Anmerkung: selbst innerhalb der Staffeln gab es andere Fahrer, wegen anderen Ländern gab es angebliche Verwandte von The Stig. Ein Gesicht hat man aber nie zu sehen bekommen, bis auf die Enthüllung von Schumacher, der einfach als Gast kam ins Studio.

Also solche Unbekannte im Fernsehn gab es ja auch schon häufig, wie Charlie bei "3 Engel für Charlie". Da hat ja auch lange keiner gewusst, wer es denn war.

[ nachträglich editiert von Amdosh ]
Kommentar ansehen
02.09.2010 14:19 Uhr von tobe2006
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@amdosh: danke für die erklärung..
also is "the stig" nich eine person sondern viele verschiedene die halt für die sendung ihre runden drehn? hab ich das richtig kapiert?^^


btw. ich weiß bis heut enich wer charlie is xD
Kommentar ansehen
02.09.2010 14:22 Uhr von Kavula
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
The Stig: Meiner Meinung nach ist The Stig immer ein anderer Fahrer.

Vielleicht gibt es einen "normalen Testfahrer" für Top Gear, der dann auch die normalen Autos fährt.
Allerdings glaube ich, dass jedesmal wenn ein spezielles Auto oder Rennauto getestet wird, immer derjenige sich als Stig verkleidet, der sonst das Auto auch bewegt...

Z.B. als der Renault F1 getestet wurde, war es Alonso oder Fisichella. Als Deutschland gegen England antrat, war es Tief Needell im Aston Martin. Schumi im Ferrari wie gesehen. etc. etc.

Man muss immer bedenken, dass man so ein Auto nicht aus dem stehgreif heraus am Limit bewegen kann. Auch nicht ein Profi... auch gibt es da sicherheits und versicherungs probleme...

(ausserdem können die Jungs, ausser Capt´n Slow auch ziemlich gut autofahren. Sollte reichen für die Testfahrten mit normalen Autos ohne Vergleich eines anderen Fahrers)

Das Geheimnis bietet viele Vorteile. Ein unbekannter Testfahrer ist nicht gerade attraktiv. Also verkleidet man ihn um ihn besser aussehen zu lassen. Die einschaltquote steigt, bzw. bleibt oben wenn dieser Mytos aufrechterhalten bleibt...
Reine Show also... (aber eine gute)o
Die laufenden Diskussionen dienen der Verwirrung und sollen die Zuschauer an den TV binden.
Kommentar ansehen
02.09.2010 15:13 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kavula: da stimm ich dir voll zu. Schumi war auch als STIG unterwegs weil sein recht einmaliger FXX in Schwarz wohl sonst kaum jemand fahren darf außerdem hat er da ja ne nette Zeit in den Asphalt gebrannt :)
genauso mit vielen anderen Exoten wie Veyron oder Pagani Zonda, Koenigsegg CCX etc... Da einfach jemanden reinsetzen und mal ne heisse Runde drehen ist nicht. Die Kisten muss man fahren können und die Grenzen kennen. Da werden die entsprechenden Werks bzw. Testfahrer oder Besitzer am Steuer sein und durch THE STIG als Figur bleiben sie unerkannt. Auch ne art an so ziemlich jeden Exoten ran zu kommen und Präsentieren zu können. Dazu kommt noch wie schon gesagt das die Versicherungen sonst wahrscheinlich garnicht mitmachen. Bei Werten zwischen 500000 und 1,5 Millionen würde ich einen Enzo etc auch nicht so ohne weiteres rausrücken.
Kommentar ansehen
02.09.2010 15:54 Uhr von busser
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Michael: Es ist Michael Schumacher:D
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.09.2010 17:26 Uhr von Amdosh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ busser: Ich bleibe dabei, verschiedene Fahrer und Michael war eine Ausnahme als The Stig. Quasi Showauftritt mit Interview und um den schöne Ferrari in der Show zu kriegen - dass da nicht jeder rein kann sollte einleuchten.
Zumal die Bestzeit damit auch wieder disqualifiziert wird, weil die falchen Reifen benutzt worden sind.
http://de.wikipedia.org/...

Ich selbst schaue die Sendung erst neuerdings, seit sie auch auf deutsch zu sehen ist. Die Specials mit den verschiedenen Reiserouten sind sehr nett aufgemacht und das Versteckspiel mit The Stig kann auch in so einer Sendung gemacht werden.
Bierernste Autosendungen jedenfalls müssen nicht nur sein.
Kommentar ansehen
02.09.2010 19:12 Uhr von hamburger89
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
So cool die Sendung auch für viele sein mag, mir sagen diese gescripteten Gags, gestellten Szenarios und auf Spontanität tuenden Moderatoren überhaupt nicht zu.
Kommentar ansehen
02.09.2010 19:34 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@hamburger89: Dann guck es halt nicht ganz einfach....
Kommentar ansehen
02.09.2010 20:55 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@busser: Das glaubst du aber jetzt nicht im Ernst?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?