02.09.10 10:53 Uhr
 661
 

USA: 15 deutsche und chinesische Manager wegen Honigschmuggel angeklagt

In den Vereinigten Staaten von Amerika wurden mehrere Manager von chinesischen und deutschen Betrieben des Honigschmuggels überführt und verhaftet.

Die Männer hatten den Honig mit falschen Herkunftspapieren ausgestattet und dann am Fiskus vorbei in die USA eingeführt. Der Wert des unverzollten Honigs soll 31 Millionen Euro betragen haben. Der US-Zoll erlitt dadurch einen Verlust von 80 Millionen Dollar. Zudem war der Honig mit Antibiotika durchsetzt.

Um diesen trotzdem zu veräußern, wurden gefälschte Laborberichte eingesetzt. Von den insgesamt 15 Angeklagten wurden sechs bereits verhaftet. Nach den anderen wird noch gefahndet.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Manager, Anklage, Zoll, Verhaftung, Schmuggel, Honig
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2010 14:11 Uhr von kirgie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Wert des unverzollten Honigs soll 31 Millionen Euro betragen haben. Der US-Zoll erlitt dadurch einen Verlust von 80 Millionen Dollar.

31mio Warenwert - 80mio Zollabgaben?
Kommentar ansehen
14.09.2010 15:23 Uhr von Simon_Dredd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab die Quelle jetzt 3x: durch... Wo steht denn da was von 31 Mio. Honigwert???

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?