01.09.10 22:12 Uhr
 312
 

USA: Geiselnahme in der Zentrale des Medienkonzerns Discovery Communications

In der Zentrale des US-Medienunternehmens Discovery Communications im US-Bundesstaat Maryland spielt sich derzeit eine Geiselnahme ab.

Ein Unbekannter, der sich einen Gegenstand um die Brust gebunden haben soll, habe im Gebäude mindestens eine Geisel genommen, heißt es in ersten Berichten.

Ergänzend wurde noch erwähnt, dass der Bewaffnete asiatischer Herkunft sei. Bombenspezialisten sind bereits vor Ort. Die Büros wurden zudem schon evakuiert.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Geiselnahme, Kanal, Discovery, Zentrale, Medienkonzern
Quelle: diepresse.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?