01.09.10 19:16 Uhr
 6.948
 

RTL startet mit "Digitaltext" einen Nachfolger vom Videotext

Der "RTL digitaltext" ist gestartet. Nun ist es dank HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) möglich, hochauflösende Bilder und Videos zu Textnachrichten am TV zu sehen.

Das System verbindet den Teletext mit dem Internet. Das Design wirkt modern und hat mit dem herkömmlichen Teletext nicht mehr viel gemeinsam.

Um den "Digitaltext" nutzen zu können, muss man das RTL Signal empfangen können und ein hybrides TV-Gerät besitzen, das Internet- sowie HbbTV-tauglich ist.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, RTL, Nachfolger, Text
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 20:00 Uhr von Conveam
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar: So ne Hybridbox hat eh kein Schwein. Abgesehen davon wird der Service sicherlich bald Geld kosten. Sonst wärs ja auch ein Wunder.
Kommentar ansehen
01.09.2010 20:00 Uhr von t1m1
 
+49 | -6
 
ANZEIGEN
Revolution!!!

Da kannste dann mit entscheiden ob die Jessica-Jaquline ihren Freund Murat, der fremdgegangen ist, verlassen soll oder nicht.

Interaktives Hartz4-Fernsehen, darauf hat Deutschland gewartet...
Kommentar ansehen
01.09.2010 20:15 Uhr von lolwarrior
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
So ein Bullshit: Das wird nichts anderes als irgend ein flash filmchen sein -.-
Noch dazu mit direkter Werbeeinblendung.

Wer heutzutage noch Fern sieht, ist selber schuld.
Kommentar ansehen
01.09.2010 20:47 Uhr von Nickel367
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Sie habens endlich geschafft! Der Durchbruch!

Seit Jahren wird irgendetwas verbessert und der Videotext sieht aus als wenn Pacman ihn erfunden hätte.

Ich finds super!
Kommentar ansehen
01.09.2010 21:10 Uhr von J_Frusciante
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
endlich: neue möglichkeiten für die unternehmer geld von den konsmenten abzuzwicken :)

yiha
Kommentar ansehen
01.09.2010 22:11 Uhr von misterbrisby
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu braucht man sowas denn noch? Was ist eigentlich überhaupt noch der Sinn von Videotext, bzw. nun Digitaltext, wenn es doch das Internet gibt?
Gibt es auf dem Video-/Digitaltext irgendwelche Infos oder Features, die es nicht schon seit Ewigkeiten auf den Webseiten der Sender gibt? Kommt mir nicht so vor.
Kommentar ansehen
01.09.2010 22:47 Uhr von Kappii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@misterbrisby: ganz einfache Antwort, du musst nicht aufstehen(ausser natürlich du hast ein Smartphone oder Pc da)
Kommentar ansehen
01.09.2010 22:51 Uhr von sno0oper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@misterbrisby: HbbTV (so heißt die platform) basiert sogar auf einer Internetverbindung. Es soll sesselpupsern Internetinhalte ohne Maus/Tastatur zugänglich machen, per Fernbedienung. Also so ne art WebBrowser für das 16:9-Format angepasste "Webseiten" ;)
Neu ist die Idee nicht, man erinnere sich an die MHP Totgeburt.


Wer sich den RTL Digitext mal ansehen will kann das hier tun:
http://digitaltext.rtl.de/... (Am besten mit Chrome oder Firefox öffnen)

Mausnavigation gibt es am PC natürlich nicht ;) Seiten kann man im Browser nur mit etwas JavaScript gebastel aufrufen. In der Adresszeile z.B. sowas eingeben:

javascript:openPage(113);

[ nachträglich editiert von sno0oper ]
Kommentar ansehen
01.09.2010 23:55 Uhr von Herbstdesaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Wozu braucht man den ganzen Mist eigentlich? Achtung rhetorische Frage!

Und ich hab nen TV damit seh ich fern, ich hab nen PC damit geh ich ins Internet...ich komm ohne den ganzen Hightech Quatsch gut zurecht :D
Kommentar ansehen
02.09.2010 00:23 Uhr von buzzensteiner2008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ 90 % der kommentarschreiber: schonmal drüber nachgedacht, daß es noch genug nicht-online-Haushalte, Rentner und Computertotalverweigerer gibt, die den Videotext nutzen ? also den klassischen ? selbst mit Smartphone und PC ist es komplizierter als beim Videotext... genau EINE Taste und ich sehe sofort was gerade läuft ( auch wenn grad Werbung im Sender ist)...

Smartphone, Netbook, Tablet,ICrap und Co sind noch laaange KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT bei Lieschen Müller oder Max Mustermann...

Für "modernere" User des Videotext ( der nach wie vor Vorteile hat ) ist diese weiterentwicklung doch ein nettes Gadget
Kommentar ansehen
02.09.2010 09:49 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: wer bitte hat sowas?

ich hab davon also hbbtv noch nie gehört o0
und ich persönlich finds auch schwachsinn:)
wer brauch das schon??

soll man doch einfach nachrichten sehn, dann weiß man bescheid, natürlich nciht auf rtl und co sondern ard...
Kommentar ansehen
02.09.2010 09:58 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit den 90ern: habe ich videotext-fähige geräte. und wie oft habe ich es benutzt? mehr als 2-3mal bestimmt nicht. das ist eigentlich ein völlig überflüssiges feature. wichtige aktuelle informationen (z.b. über programmänderungen) werden sowieso schon immer in laufende sendungen eingeblendet.
Kommentar ansehen
02.09.2010 09:58 Uhr von Pimboli158
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will eh schon was bei RTL sehen???
Kommentar ansehen
02.09.2010 13:20 Uhr von elknipso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nickel367: Eh! Jetzt aber. Pacman _hat_ den Videotext erfunden :).
Kommentar ansehen
02.09.2010 18:33 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald kann man sagen: Videotext - das waren mal Zeiten :)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?