01.09.10 18:01 Uhr
 198
 

Modena: Großkonzert zum dritten Todestag des Star-Tenors Luciano Pavarotti

In der norditalienischen Stadt Modena (Emilia-Romagna) wird die Stadt am nächsten Montag, den 6. September, zum Gedenktag des vor drei Jahren verstorbenen Ausnahme-Tenors Luciano Pavarotti (1935-2007), ein großes Konzert veranstalten. Begleiten wird es das Orchester des Theaters von Parma.

Bei diesem Konzert werden Arien aus Opern, die "Big Luciano" zum Weltstar machten, konzertant aufgeführt. Pavarotti wurde in Modena geboren und verstarb im Alter von 71 Jahren am 6. September 2007 nach einer Krebserkrankung.

Seine Weltkarriere begann 1961, als er einen Gesangswettbewerb als Rodolfo, in der Oper "La Boheme" von Giacomo Puccini, gewann. Zusammen mit Jose Carreras und Placido Domingo waren sie seit den 90er Jahren als "Die drei Tenöre" weltweit erfolgreich. Er zählte zu den besten Tenören der Welt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Konzert, Todestag, Luciano Pavarotti
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 18:01 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin normal nicht so ein Anhänger der klassischen Opern. Aber zusammen mit seinen zwei Kollegen hat er doch nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?