01.09.10 16:40 Uhr
 407
 

Japan: Das jährliche Schlachten von Delfinen in einer Bucht steht wieder bevor

Wie jedes Jahr Anfang September beginnt wieder das Töten von Tausenden Delfinen in einer abgelegenen Bucht an der japanischen Küste.

Fischer wären am Mittwoch mit mehreren Booten in See gestochen, um die Tiere auf offener See aufzuspüren und in die Bucht zu treiben. Allerdings sei ihnen das noch nicht gelungen. Die Biologin Sandra Altherr, Mitstreiterin bei Pro Wildlife, rechnet aber dieses Jahr mit weniger Tieren.

Grund ist ein in vergangener Zeit mit versteckter Kamera aufgenommener Film des Regisseurs Louie Psihoyos, der die Tötung der Tiere dokumentierte. "Unsere Befürchtung ist jetzt aber, dass sich ein Teil der Jagd auf das offene Wasser verlagert", sagte die Biologin.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Tier, Tötung, Delfin, Schlachtung, Bucht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 16:52 Uhr von mr.x69
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2010 17:15 Uhr von kingoftf
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Wal-und: sicherlich auch Delphin-Fleisch ist vollgepumpt mit Schwermetall, welches die Tiere aus den verdreckten Ozeanen aufnehmen und das teilweise so stark, dass man das gar nicht mehr essen sollte.
Aber hoffentlich essen die Japaner schön viel davon und krepieren dann daran.


Das Fangen dort hat wohl eher mit bekloppter Tradition zu tun, ähnlich wie auf den Färöer-Inseln oder der Stierkampf in Spanien.......
Kommentar ansehen
01.09.2010 18:31 Uhr von Gingerkid
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich würds probieren: was ist schon dabei? die delfine durften wenigstens in freier wildbahn leben und nicht wie die hühner in überfüllten ställen.
ich nehme ja mal stark an das das fleisch von den delfinen auch verwertet wird. das tier wird schon nix dagegen haben wenn wir es töten um es zu essen und somit nicht selber zu sterben
Kommentar ansehen
01.09.2010 19:32 Uhr von Plazebo2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Japan: ist ein eigenes Land und auch nicht in der Europäischen Union.
Kommentar ansehen
01.09.2010 19:46 Uhr von Seridur
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ekelhafte hetzjagd: aber echauffiert sich jemand wenn andere meerestiere zu tausenden gejagt und geschlachtet werden? nein....denn delfine sind ja so toll und klug.
Kommentar ansehen
01.09.2010 23:43 Uhr von Schreiraupe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Seridur: natürlich echauffieren sich leute wenn auch andere meeresbewohner zu hauf getötet werden..auch was verschiedene fischarten, robben, wale etc angeht...da diese vor allem durch die verblödeten Minusaugenmenschen langsam aber sicher ausgerottet werden!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?