01.09.10 15:08 Uhr
 558
 

Antonia aus Tirol liegt verletzt im Krankenhaus

Am 30. August waren Antonia aus Tirol und ihr Freund auf dem Weg zu einem Auftritt. In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Unfall. Die Sängerin verlor auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der Wagen prallte gegen einen Baum. Laut Management kam es zu dem Unfall, da Antonia, die Fahrerin des Wagens, einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen wollte.

Sowohl Antonia als auch ihr Freund liegen zurzeit noch im Krankenhaus. Die 30-Jährige war nach dem Unfall bewusstlos gewesen. Erst eine Stunde nach dem Unfall wurde das Unfallauto gefunden.


WebReporter: MinaB
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verletzung, Krankenhaus, Tirol, Antonia aus Tirol
Quelle: vip.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 15:18 Uhr von woklemmtdievagina
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
wer: zur hölle ist das???
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:27 Uhr von mr.x69
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
gute Besserung: Krass, die Arme Antonia, ich hoffe sie erholt sich wieder schenll und man sieht sie wieder auf der Bühne Gas geben
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:47 Uhr von aktiencrack2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sind Prominente Österreicher: zu dumm einen Phaeton zu fahren ?
Oder liegts am VW
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:13 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: kam die wegen der aufgepumpten Tüten nicht mehr ans Lenkrad
Kommentar ansehen
01.09.2010 17:04 Uhr von Barni_Gambel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und die Käßmann: fährt den Phaeton sogar besoffen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?