01.09.10 14:57 Uhr
 210
 

Bundesbank verschiebt Entscheidung über Abberufung von Thilo Sarrazin

Der Bundesbank-Vorstand hat am heutigen Mittwoch mit ihrem Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin Gespräche geführt, um über dessen Zukunft zu entscheiden. Ein Sprecher des Finanzinstitutes teilte nun mit, dass in der Sache frühestens am Donnerstag eine Entscheidung getroffen wird.

Die endgültige Abberufung von Sarrazin kann allerdings nur von Bundespräsident Christian Wulff genehmigt werden.

Gegen den ehemaligen Berliner Finanzsenator wurde mittlerweile ein Parteiausschlussverfahren aus der SPD in Gang gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entscheidung, Rauswurf, Bundesbank, Thilo Sarrazin
Quelle: www.hannover-zeitung.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 15:02 Uhr von mr.x69
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich versteh diese ganze Diskussion nicht, die Demokratie wird mal wieder mit Füßen getreten.

Die sollen lieber den Verbrecher Ackermann rauswerfen
Kommentar ansehen
01.09.2010 18:58 Uhr von meisterthomas
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Blasen bekämpfen, oder Knalltüte sein: Die Bundesbank ist für Sarazin ein politisches Abstellgleis und als solches auch gedacht.Aber offensichtlich ist Sarazin dort nicht von seiner Arbeit ausgelastet.
Mit seinen Plattitüden war er schon als Berliner Finanzsenator ein Querschläger.
Mich erinnert er an Genscher´s Zögling, Mölleman und dessen beispiellosen Absturz.

Zurecht kritisiert Sarazin den Zerfall unseres National- und somit auch Sozialstaates.
Aber wie jeder andere in der Bundesbank, weis auch er, dass die Weichen dafür durch unsere Globalisierung, nebst Niedriglohnpolitik gestellt wurden und werden.
An diesen wirklich alles entscheidenden Ursachen traut er sich kaum heran, stattdessen polemisiert er mit Volksverhetzung und einer quasi nationalsozialistischen Sündenbock Politik. -- Genau das was Leute suchen, die etwas greifbares zum draufhauen brauchen.

Statt sich als Knalltüte zu betätigen, sollte er seinen Sachverstand für die Regulierung der Finanzmärkte einsetzen und die Hedge Fonds bekämpfen. Denn diese bedrohen unmittelbar unsere Existenz*.

*Die neue Weltwirtschaftskrise, Paul Krugman, ISBN: 3593407353
Kommentar ansehen
01.09.2010 20:11 Uhr von Plazebo2
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was: hat Sarrazin mit Demokratie zu tun? Einige hier sollten mal in ein Lexikon schauen.

Definition: Demokratie: demos=Volk; kratía =Herrschaft

Der Begriff Demokratie bedeutet somit Volksherrschaft.

An welcher Stelle herrscht den nun das Volk wenn so jemand einfache Probleme nennt und gegen eine kulturelle Minderheit hetzt anstatt Lösungsvorschläge zu bringen?

Ich verstehe den Unsinn über diesen populistischen Mann nicht. Warum bekommt er so viel Zuspruch?

Das Gejammer kenne ich schon das Deutschland immer mehr islamistisch wird, ich kenne auch das Gejammer das Menschen aus ärmeren Ländern nach Deutschland kommen und doch gefälligst Sozialleistungen wollen.

ABER Welche Lösungsansätze hat Mr. Sarrazin den?

[ nachträglich editiert von Plazebo2 ]
Kommentar ansehen
02.09.2010 10:22 Uhr von Falap6
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann einer: der Minusgeber mal bitte die Fragen meines vorredner beantworten???

Habt ihr mal gelesen was der gute Herr geschrieben hat?

Er beitet keine Lösungsansätze. Er schürt nur Ängste und beleidigt Migranten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?