01.09.10 14:22 Uhr
 1.194
 

Schwarz und 670 PS stark: Mercedes CL65 AMG Black Edition vom Tuner

Auf imposante 670 PS bringt Tuner Anderson Germany die Leistung des Mercedes CL65 AMG. Nach der Leistungssteigerung wird der Wagen noch mattschwarz lackiert.

Außerdem bekommt er 22 Zoll große Alufelgen und diverse Carbonteile. Im Ergebnis heißt das Gefährt nun CL65 AMG Black Edition.

Was der Wagen kosten soll und wie schnell er ist, sagt der Tuner leider nicht.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Mercedes, Tuner, Mercedes CL
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 14:39 Uhr von D-Fence
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der Innenraum Geil von außen und unter der Haube......aber der Innenraum.....uaahhh
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:04 Uhr von majastick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also sorry: Das Ding sieht aus wie son abgelutsches altes Pfefferminzbonbon oder son Erlkönig.....Innenraum? Sieht ebenso total plump aus...Wie son Puff aus den 90ern.

Man kann auch edel, kräftig aufmotzen usw aber was ist das bitte?
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:07 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Beweist: mal wieder, dass man sich guten Geschmack nicht kaufen kann.

Die Karre geht ja nun mal gar nicht......
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:18 Uhr von datenfehler
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
und wieder wird er nicht länger traurig traurig...

22Zoll!!! Leider nur die Alus..
670!!!! leider nur die PS...
Und die cm in der Hose bleiben trotzdem gleich.

"Nach der Leistungssteigerung wird der Wagen noch mattschwarz lackiert."
Damit er aussieht, als wäre er nicht fertig lackiert worden. *g* Und dafür auch noch extrem viel zahlen. Tolle Leistung.

"Was der Wagen kosten soll und wie schnell er ist, sagt der Tuner leider nicht."
Die Kosten haben derart armseelige Leuter noch nie gescheut, von daher wirds wohl egal sein, wieviel Aufpreis welches sinnlose Tuning hat. *g*
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:26 Uhr von cpt. spaulding
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ datenfehler: und wenn du einen geschenkt bekämest würdest du ihn natürlich gleich verschrotten lassen oder für wohltätige zwecke spenden...

dein sarkasmus stinkt nach neid.
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:59 Uhr von Showtime85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sollte der Innenraum: einen Bentley ähneln oder was???

@Datenfehler
Und was ist wenn sich ne Frau die Karre holt?
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:17 Uhr von Big-E305
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie ich das hasse: alle schreien sie gleich schwanzverlängerung...

es ist geschmackssache und unsere schwänze sind lang genug ;)))

manche männer spielen mit kleinen zügen die ständig im kreis fahren und andere kaufen sich teuere autos um zu heizzzen
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:44 Uhr von Seppus22
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wäre: es denn mal mit außergewöhnlichen tuning.. sowas wie chopping. Da traut sich keiner ran.... immer nur irgendwelche bodykits, Felgen und so kleinkram ( bis auf den Motor ). Wird doch langweilig mit der Zeit.
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:52 Uhr von nougatkeks
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also würde ich ihn geschenkt bekommen würde ich ihn direkt verkaufen (würd ich soweiso mit jedem Neuwagen tun). Ist natürlich nen sehr starkes, exklusives Auto aber ich persönlich finde das Mattschwarz hässlich und der Innenraum is mir, wie soll man sagen, zu verspielt.
Kommentar ansehen
01.09.2010 17:30 Uhr von Antibus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und noch Eins von tausenden Auto-Boliden: das die Welt nicht mehr braucht!
Kommentar ansehen
01.09.2010 21:13 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist eine absolut geile karre, ....
Kommentar ansehen
03.09.2010 15:46 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Ja,Schwarz und stark: http://www.bodybuildingweekly.com/...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?