01.09.10 13:40 Uhr
 901
 

Red Bull Mobile bringt seine Mobilfunk-Angebote jetzt auch nach Deutschland

Der Österreichische Getränkehersteller Red Bull, bekannt durch seine Energydrinks, ist in Österreich bereits mit zwei Tarifen auf dem Mobilfunk-Markt vertreten. Jetzt ist auch der Start auf dem deutschen Markt geplant.

Man setzt laut dem "manager magazin" vor allem verstärkt auf Medieninhalte, um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Kunden des Red Bull Mobile-Tarifs können kostenlos die Mediathek des Anbieters nutzen. Das beinhalten normale Nachrichten, aber auch News zu Sportereignissen.

Man setze speziell auf günstige Daten- sowie Sprachtarife, so das "manager magazin". Genaueres ist über die für Deutschland geplanten Tarife aber noch nicht zu erfahren. Für die Netzabdeckung in Deutschland sorgt die Zusammenarbeit mit o2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: handymcde
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Angebot, Mobilfunk, Red Bull, Red Bull Mobile
Quelle: www.handy-mc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 14:25 Uhr von SeriousK
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.09.2010 14:57 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Österreich: In Österreich bieten die zb auch Fernsehen als Streaming an.. recht nett.
Kommentar ansehen
01.09.2010 15:48 Uhr von J_Frusciante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: man deutsche und österreichische tarife vergleicht, muss man sich als deutscher eigentlich doch relativ vera*scht von den anbietern vorkommen oder?

sehe ich das richtig?
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:06 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
red bull hat auch definitiv noch gefehlt, wo es doch in deutschland eh schon kaum anbieter für prepaid-tarife gibt...mal ernsthaft, einer von vielen mit angeboten wie viele...wers braucht...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?