01.09.10 08:47 Uhr
 2.060
 

Wirbelsäule: Besonders die kleinen Muskeln sollen vor Rückenschmerzen schützen

Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln hat die These aufgestellt, dass bei Rückenschmerzen an der Wirbelsäule meist nicht die großen Muskeln schuld sind, sondern gerade die kleinen Muskeln der Wirbelsäule Auslöser sein können.

Ungefähr 150 Muskeln wirken direkt auf die Wirbelsäule. Die kleinen Muskeln liegen hauptsächlich tief innen und verlaufen von Wirbel zu Wirbel.

Trainieren kann man diese Muskeln am besten durch ganz kleine aber schnelle Hackbewegungen, denn diese Muskeln führen feine und filigrane Bewegungen aus.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Gesundheit, Muskel, Rückenschmerzen, Wirbelsäule
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 10:21 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tiefenmuskulatur: Und genau genommen sind diese Muskeln dazu da das Gleichgewicht zu halten (im feinem Maß) und schnelle Reaktionen zu ermöglichen.

Trainingsmöglichkeiten hat man überall da wo der Gleichgewichtssinn gefordert wird und eben in der News genannten schnellen Bewegungen (zb "Swingstick" und Co).
Kommentar ansehen
01.09.2010 10:25 Uhr von Lorenz1337
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hackbewegungen: noch unten und oben.. und auch viel rotation im oberkörper ohne hantel mit hantel

schön aufrecht bleiben ;)
Kommentar ansehen
01.09.2010 14:14 Uhr von Hawk74
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Pilates: Stand 3x kurz vor einer Operation.... habe dann von PILATES gehört und bin dahin (schlimmer kann es ja nicht werden). Nach 3 Monaten wurde es besser, nach 1 Jahr fast beschwerdefrei und nach 2 Jahren wie neu geboren.

Und es sind die kleinen, feinen Bewegungen die bei PILATES gemacht werden. Es gibt Muskeln (inkl. Muskelkater) im Körper ... das glaubt ihr kaum ;-)

Und als Mann ... bei ~ 90% Frauenanteil beim Pilates ... hat man(n) auch noch andere anreize ;-)

Bis dann..
HAWK

[ nachträglich editiert von Hawk74 ]
Kommentar ansehen
01.09.2010 16:02 Uhr von TheBearez
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das einfachste und effektivste ist immer noch Schwimmen!

Aber vor allem Rücken - und Kraulschwimmen .
Und wenn Leute total krüppelig Schwimmen wie z.B. Brustschwimmen mit Kopf aus dem Wasser, dann sind sie bei Problemen selber schuld.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?