31.08.10 20:56 Uhr
 107
 

Eurokurs steigt nach Verlusten wieder auf über 1,27 US-Dollar

Nachdem am heutigen Dienstag an den Aktienbörse eine Erholung eingetreten ist, konnte sich auch der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung positiv entwickeln.

Der Eurokurs stieg infolgedessen auf 1,2724 US-Dollar. Zum Handelsbeginn war der Kurs des Euros noch bis auf 1,2626 US-Dollar gefallen.

Zum Dienstagmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2680 (Montag: 1,2700) US-Dollar festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,7886 (0,7874) Euro wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Verlust, US-Dollar, Eurokurs
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2010 08:01 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll denn diese news überhaupt. Der Euro kurs ist so schwankend und während der letzten Zeit nicht brauchbar um Tendenzen zu folgern.

Der Kurs kann morgen schon, Obama hat den Truppenabzug vom Iran über TV bekanntgegeben, wieder, zwar aus unerklärlichen Gründen, fallen.

Obwohl, die deutsche Wirtschaft wesentlich besser aus der Krise gestartet ist, und die AMI´s weltwirtschaftlich und auch im Inland immer noch die größten Sorgen hat, ist der Dollar stabil. Ich wollte gerne wissen wer dies beeinflussen kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?